Mazda

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs
Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs -- Obgleich dick verpackt, ist die Serienreife klar zu erkennen. Der kompakte SUV Mazda CX-5 schließt eine bereits mehrere Jahre klaffende Lücke innerhalb der Modellfamilie des japanischen Herstellers. Zudem wird der kleine Bruder des CX-7 mit Verbrauchswerten starten, die bei Aggregaten mit Leistungen um 120 PS weitaus besser sein werden, als die des Dickschiffs der Familie. Bei den Händlern könnte der neue Mazda CX-5 gegen Ende 2012 vorfahren. Über die Preise wurde bislang noch nichts bekannt. Der zwischen Ford Kuga oder VW Tiguan anzusiedelnde CX-5 dürfte jedoch in der Basisversion unter 28.000 Euro starten. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs -- Für seine heutige Modellpalette bietet der japanische Hersteller unter anderem das erstmals im Mazda 3 ab 2009 verbaute Start-Stopp-System i-stop sowie Bremsenergie-Rückgewinnung. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs -- Als Plattform des CX-5 soll der Mazda 3 dienen. Vollkommen neu ist dagegen der Antriebsstrang. Hier kommen Sky-G und Sky-D Motoren zum Einsatz. Bei den neu entwickelten Aggregaten handelt es sich beim Sky-G um einen Benzindirekteinspritzer, beim Sky-D um einen Selbstzünder. In Kombination mit dem Sky-Drive, einem 6-Stufen-Automatikgetriebe der nächsten Generation, werden die Motoren um ein Vielfaches effizienter. Erstmals vorgestellt wurden Triebwerke und Getriebe im Technologieträger Kiyora Concept während der Tokyo Motor Show 2009. Beide Aggregate sollen besonders niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte bei gleichzeitig höherem Drehmoment bieten. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs -- Die große Zahl von Ähnlichkeiten in der Linienführung legt den Schluss nahe, dass der große Bruder Mazda CX-7 nur geschrumpft wurde. So sind unter dem Tarnkleid klar die Konturen des in die Flanke hineinragenden spitz auslaufenden Rücklichts sichtbar. Parallelen weisen zudem die wuchtigen Radhäuser sowie die Gestaltung der seitlichen Fensterfront auf. Gleiches gilt für den unteren Fensterrahmen der hinteren Türen. Er steigt etwa ab der Mitte der Tür zum Heck hin leicht an. Exakt diese Zeichnung, wie auch der zwischen den Radhäusern verlaufende kräftig ausgeformte Schweller, sowie in die Rückspiegel integrierte Blinkleuchten orientieren sich stark am Mazda CX-7. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Mazda CX-5 – Geschrumpfter SUV-Zuwachs -- Während in Genf dieser Tage alles auf die Crossover-Studie Mazda Minagi  schaut, haben wir im hohen Norden den Kompakt-SUV der Japaner aufgespürt. Dichte Polsterung soll noch die tatsächlichen Proportionen kaschieren. Dennoch lassen sich die Silhouette und, was noch weitaus interessanter ist, das Fahrzeugkonzept erkennen. Der große Bruder Mazda CX-7  scheint einen kleineren Bruder an die Seite gestellt zu bekommen. Der Mazda CX-5 ist kompakt, lässt aber unmissverständlich die Parallelen zum großen CX-7 erkennen. Wettbewerber des neuen Kompakt-SUV wären Ford Kuga oder VW Tiguan. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Während in Genf dieser Tage alles auf die Crossover-Studie Mazda Minagi schaut, haben wir im hohen Norden den Kompakt-SUV der Japaner aufgespürt. Dichte Polsterung soll noch die tatsächlichen Proportionen kaschieren. Dennoch lassen sich die Silhouette und, was noch weitaus interessanter ist, das Fahrzeugkonzept erkennen. Der große Bruder Mazda CX-7 scheint einen kleineren Bruder an die Seite gestellt zu bekommen. Der Mazda CX-5 ist kompakt, lässt aber unmissverständlich die Parallelen zum großen CX-7 erkennen. Wettbewerber des neuen Kompakt-SUV wären Ford Kuga oder VW Tiguan.

Geschrumpft …?

Die große Zahl von Ähnlichkeiten in der Linienführung legt den Schluss nahe, dass der große Bruder Mazda CX-7 nur geschrumpft wurde. So sind unter dem Tarnkleid klar die Konturen des in die Flanke hineinragenden spitz auslaufenden Rücklichts sichtbar. Parallelen weisen zudem die wuchtigen Radhäuser sowie die Gestaltung der seitlichen Fensterfront auf.

Gleiches gilt für den unteren Fensterrahmen der hinteren Türen. Er steigt etwa ab der Mitte der Tür zum Heck hin leicht an. Exakt diese Zeichnung, wie auch der zwischen den Radhäusern verlaufende kräftig ausgeformte [foto id=“347556″ size=“small“ position=“right“]Schweller, sowie in die Rückspiegel integrierte Blinkleuchten orientieren sich stark am Mazda CX-7.

Antriebsstrang

Als Plattform des CX-5 soll der Mazda 3 dienen. Vollkommen neu ist dagegen der Antriebsstrang. Hier kommen Sky-G und Sky-D Motoren zum Einsatz. Bei den neu entwickelten Aggregaten handelt es sich beim Sky-G um einen Benzindirekteinspritzer, beim Sky-D um einen Selbstzünder. In Kombination mit dem Sky-Drive, einem 6-Stufen-Automatikgetriebe der nächsten Generation, werden die Motoren um ein Vielfaches effizienter. Erstmals vorgestellt wurden Triebwerke und Getriebe im Technologieträger Kiyora Concept während der Tokyo Motor Show 2009. Beide Aggregate sollen besonders niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte bei gleichzeitig höherem Drehmoment bieten.

Für seine heutige Modellpalette bietet der japanische Hersteller unter anderem das erstmals im Mazda 3 ab 2009 verbaute Start-Stopp-System i-stop sowie Bremsenergie-Rückgewinnung.[foto id=“347557″ size=“small“ position=“left“]

Marktstart & Preise

Obgleich dick verpackt, ist die Serienreife klar zu erkennen. Der kompakte SUV Mazda CX-5 schließt eine bereits mehrere Jahre klaffende Lücke innerhalb der Modellfamilie des japanischen Herstellers. Zudem wird der kleine Bruder des CX-7 mit Verbrauchswerten starten, die bei Aggregaten mit Leistungen um 120 PS weitaus besser sein werden, als die des Dickschiffs der Familie.

Bei den Händlern könnte der neue Mazda CX-5 gegen Ende 2012 vorfahren. Über die Preise wurde bislang noch nichts bekannt. Der zwischen Ford Kuga oder VW Tiguan anzusiedelnde CX-5 dürfte jedoch in der Basisversion unter 28.000 Euro starten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo