Essen 2012: Handelsplatz und Bühne für Oldtimer und Liebhaber-Fahrzeuge

Essen 2012: Handelsplatz und Bühne für Oldtimer und Liebhaber-Fahrzeuge Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show 2010. Bilder

Copyright: auto.de

Juan Manuel Fangio im Mercedes-Benz W 196 von 1955. Bilder

Copyright: auto.de

Jaguar E-Type: 50 Jahre. Bilder

Copyright: auto.de

Automobil-Klassiker und Fahrzeuge für Liebhaber stehen im Mittelpunkt des „Classic & Prestige-Salon“ bei der Essen Motor Show, die am Sonnabend, 26. November 2011, auf dem Messegelände in Essen beginnt und bis zum Sonntag, 4. Dezember dauert. Mehr als zwei Dutzend Händler präsentieren über 200 auserlesene Fahrzeuge.

Außerdem werben zwei Sonderausstellungen um die Gunst der Besucher. Die eine erinnert an die Rennfahrer-Legende Juan Manuel Fangio, der 1995 gestorben ist und in diesem Jahr 100 Jahr alt geworden [foto id=“385884″ size=“small“ position=“left“]wäre. Einige seine Rennwagen sind zu sehen, darunter auch der Mercedes-Benz W 196, mit dem der Argentinier 1955 Formel-1-Weltmeister wurde und der Alfa Romeo Tipo von 1959.

Die zweite Ausstellung in diesem Bereich befasst sich mit dem amerikanischen Rennklassiker: 100 Jahre Indianapolis 500. Zu sehen sind unter anderem ein De Tamble Runabout von 1913 und ein Stuzt Black Hawk von 1928, der damals in Daytona den Preis für den schnellsten amerikanischen Rennsportwagen mit 171,3 km/h gewann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo