Volvo

Fahrbericht Volvo V60 – Lifestyle statt Ladevolumen
Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrbericht Volvo V60 - Lifestyle statt Ladevolumen Bilder

Copyright: auto.de

Wer Volvo sagt, meint häufig einen Kombi. Zumindest trifft das auf zahlreiche deutsche Autofahrer zu, die im Laufe der Zeit am geräumigen Lastesel aus Schweden Geschmack gefunden haben. Nun hat Volvo mit dem neuen V60 die vermeintliche Lücke im Modellprogramm geschlossen. Am 13. November geht er in Deutschland an den Verkaufsstart. Das Einstiegsmodell mit 110 kW/150 PS kostet 28.000 Euro.Doch wer glaubt, mit dem Fahrzeug den Umzug der Tochter an den neuen Studienstandort oder die Auflösung der Bibliothek und deren Transport zum Büchermarkt problemlos gestalten zu können, wird vermutlich enttäuscht. Denn beim neuen V60 steht Sportlichkeit und Design im Vordergrund.

Und tatsächlich war ein Fünftürer des schwedischen Herstellers noch nie so extravagant gestaltet. Die deutlich ausgeprägte Keilform und die schlanke Dachlinie des V60 repräsentiert die neue dynamische Formensprache von Volvo.

Interieur

Auch der Innenraum überzeugt mit klaren Strukturen und edlen Materialien. Das Interieur strahlt ein Gefühl exklusiver Qualität aus: Instrumente und Mittelkonsole sind zum [foto id=“330357″ size=“small“ position=“left“]Fahrer hin ausgerichtet und gewährleisten permanente Kontrolle. Bei der Wahl der Polster sind Beige und Schwarz die dominierenden Farben.

Ladekapazität

Anders als bisherige Modelle lässt der V60 viel Stauraum vermissen. Insgesamt 430 Liter stehen im Kofferraum zur Verfügung. Im Vergleich zu seinen Wettbewerbern ist das nicht gerade viel. Bei der maximalen Ladekapazität mit umgelegter Rückbank sieht es noch bescheidener aus. Mit 1.241 Liter ist es sogar weniger, als in den kleineren V50 passen (1307 Liter). Dafür ist die Rücksitzbank asymmetrisch teilbar.[foto id=“330358″ size=“small“ position=“right“]

Hohe Sicherheitsstandards

Glänzend hingegen steht der V60 da, wenn es um hohe Sicherheitsstandards geht: So ist das Modell als weltweit erster Kombi mit einem Kollisionswarnsystem mit automatischer Notbremsfunktion erhältlich. Das radar- und kameragestützte System erkennt Fußgänger, die vor dem Fahrzeug die Straße betreten, warnt den Fahrer zunächst akustisch sowie optisch und aktiviert dann, wenn nicht rechtzeitig reagiert wird, eigenständig die volle Bremskraft. Das System kann so bis zu einer Geschwindigkeit von 35 km/h Kollisionen mit Fußgängern vollständig verhindern. Es wird in Kombination mit dem aktiven Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem optional angeboten. Daneben hat Volvo einen Toten-Winkel-Assistenten sowie [foto id=“330359″ size=“small“ position=“left“]das Driver Alert System im Angebot, das bei Übermüdung oder unkonzentrierter Fahrweise auf eine notwendige Pause aufmerksam macht.

Fahreigenschaften des V60

Hinsichtlich der Fahreigenschaften bietet der V60 eine gelungene Symbiose aus Sportlichkeit und Komfort. Der Schweden-Kombi hält auf kurvenreichen Strecken stabil die Spur, die Lenkung arbeitet genau und leichtgängig. Das Fahrwerk ist straff abgestimmt und lässt in flott genommenen Kurven kaum Seitenneigung zu.

Lesen Sie weiter auf Seite 2: Video – Volvo V60; Antriebspalette; Ausstattungslinie R-Design; Datenblatt & Preise; Kurzcharakteristik

{PAGE}

Video: Volvo V60

{VIDEO}

Antriebspalette

Wie es sich für einen dynamischen Lifestyle-Kombi gehört, hat Volvo für den V60 eine leistungsstarke Antriebspalette im Programm. Die Topmotorisierung ist ein Sechszylinder-Benziner mit Turboaufladung, der 224 kW/304 PS auf die Straße bringt. Der Kombi schafft damit den Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Im Schnitt liegt der Verbrauch bei 10,2 Litern auf 100 Kilometer. Das Topaggregat mit permanentem Allradantrieb ist [foto id=“330360″ size=“small“ position=“left“][foto id=“330361″ size=“small“ position=“left“]zum Preis von 45.900 Euro zu haben. Daneben stehen vier Vierzylinder-Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung zur Wahl. Die beiden Zweiliter-Benziner leisten 149 kW/203 PS (32.750 Euro) bzw. 176 kW/240 PS (34.950 Euro). Den Einstieg bilden zwei 1,6-Liter Benziner mit 110 kW/150 PS (28.000 Euro) bzw. 132 kW/180 PS (30.900 Euro). Bei den Selbstzündern umfasst die Palette zwei Turbodiesel mit 120 kW/163 PS (32.650 Euro) bzw. 151 kW/205 PS (34.950 Euro). Im kommenden Frühjahr wird das Diesel-Angebot um eine Sparversion erweitert. Dann wird es einen Selbstzünder mit 84 kW/115 PS geben, dessen Durchschnittsverbrauch bei 4,3 Litern auf 100 Kilometer liegen soll. Die CO2-Emissionen sollen 115 g/km betragen.

Ausstattungslinie R-Design

Übrigens: Wem das alles noch nicht sportlich genug ist, für den steht bereits zum Marktstart für alle Motorenvarianten die Ausstattungslinie R-Design zur Verfügung.

Datenblatt Volvo V60: Fünftüriger Kombi
 
Länge: 4,63 Meter
Breite: 1,58 Meter
Radstand: 2,78 Meter
Kofferraumvolumen: 430 Liter
Ladekapazität: 1.241 Liter
Motorenpalette:
Benziner:
1,6 Liter Hubraum
Leistung: 110 kW/150 PS
Preis: 28.000 Euro
1,6-Liter Hubraum
Leistung: 132 kW/180 PS
Preis: 30.900 Euro
2,0 Liter Hubraum
Leistung: 149 kW/203 PS
Preis: 32.750 Euro
2,0 Liter Hubraum
Leistung: 176 kW/240 PS
Preis: 34.950 Euro
3,0 Liter Hubraum
Leistung: 224 kW/304 PS
Preis: 45.900 Euro
Diesel
2,0 Liter Hubraum
Leistung: 120 KW/163 PS
Preis: 32.650 Euro
2,4 Liter Hubraum
Leistung: 151kW/205 PS
Preis: 34.950 Euro
Volvo V60 – Kurzcharakteristik:
  
Alternative zu: Audi A4 Avant, BMW 3er Touring, Mercedes C-Klasse T-Modell
Passt zu: lifestyle-orientierten Kombifahrern
Sieht gut aus: beim Ausräumen des Gleitschirms
Was kommt: im Frühjahr 2011 eine Dieselvariante mit 84 kW/115

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo