Fahren ohne Führerschein: Honda lädt zum Motorrad-Schnuppern
Fahren ohne Führerschein: Honda lädt zum Motorrad-Schnuppern Bilder

Copyright:

Einen Schnupperkurs für potentielle Motorradfahrer bietet Honda an. Einzige Bedingung: Der Teilnehmer hat noch keinen Motorradführerschein, ist mindestens 17 Jahre alt und befindet sich noch in keiner Führerscheinausbildung.

Die Veranstaltungen finden auf dem abgeschlossenen Gelände der Honda-Akademie in Erlensee bei Hanau statt. Erfahrene Instruktoren sorgen dafür, dass sich die Teilnehmer wohl fühlen und behutsam den Kontakt mit dem Phänomen Motorrad aufnehmen. Ziel ist es, ein Gefühl für das Hobby Motorradfahren zu vermitteln.

Die Kandidaten müssen nichts mitbringen außer einer gesunden Portion Neugier. Alles andere stellt das Unternehmen zur Verfügung. Dazu zählt auch die Schutzausrüstung, bestehend aus Textilkombi, Helm, Stiefeln und Handschuhen. Die Biker üben auf den Honda-Modellen NC 700 S, X, CBF 125 sowie der neuen CB 500-Serie. Auch kleiner gewachsene Zeitgenossen müssen keine Scheu haben, denn einige der Maschinen stehen auch in einer tiefer gelegten Version zur Verfügung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, die Termine erstrecken sich zwischen April und September 2013. Anmeldung und einen Terminkalender finden Interessierte im Netz unter www.fahren-ohne-fuehrerschein.de.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Oktober 31, 2013 um 7:54 pm Uhr

Gibt es sowas auch im Jahr 2014 wieder ?

Comments are closed.

zoom_photo