“Firmenauto des Jahres“ in Leipzig prämiert
''Firmenauto des Jahres'' in Leipzig prämiert Bilder

Copyright:

Am 17. Juni stand bereits zum 13. Mal die Wahl zum „Firmenauto des Jahres“ an. Gemeinsam von Dekra und der Fachzeitschrift „Firmenauto“ wurden insgesamt 55 Modelle in neun Fahrzeugkategorien zwei Tage lang auf Herz und Nieren getestet. Dann hatte jede Sparte ihren Sieger. An der Veranstaltung, die gleichzeitig großer Branchentreff war, nahmen neben den Testfahrern auch Vertreter der Fahrzeughersteller, von Zulieferern, Leasinggesellschaften sowie Flottenmanagement-Unternehmen teil.

In den einzelnen Kategorien siegten

Minicars
Gesamtsieger: Ford Ka 1.3 TDCi
Importsieger: Fiat 500 1.4 16V

Kleinwagen
Gesamtsieger: VW Polo 1.6 TDI Blue Motion Technology
Importsieger: Skoda Fabia Combi 1.6 TDI

Kompaktklasse
Gesamtsieger: VW Golf Variant 1.6 TDI Blue Motion Technology
Importsieger: Seat León 1.8 TSI

Mittelklasse
Gesamtsieger: BMW 320d Efficient Dynamics Edition
Importsieger: Seat Exeo ST 2.0 TDI

Obere Mittelklasse
Gesamtsieger: Mercedes E 250 CDI T-Modell

Kleine und kompakte Vans
Gesamtsieger: Citroën C3 Picasso HDi 110 FAP

Maxivans
Gesamtsieger: Ford S-Max 2.0 TDCi
Importsieger: Peugeot 5008 HDi FAP 150

Kleine und kompakte Geländewagen/SUV
Gesamtsieger: Audi Q5 2.0 TDI Quattro
Importsieger: Hyundai ix35 2.0 CRDi

Große Geländewagen/SUV
Gesamtsieger: Porsche Cayenne Diesel
Importsieger: Mazda CX-7 2.2 MZR-CD

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo