Fotos vom luxuriösen Lexus LX600

Lexus_LX600_004 Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Heute haben unsere Spione in Los Angeles den ersten Blick auf den Lexus LX600 erhascht. Während der Toyota Land Cruiser 2022 bereits im Juni sein Debüt feierte, war sein Lexus-Geschwisterchen nirgends zu sehen. Lexus hat es geschafft, einen Blick auf das zu werfen, was der neue LX unter einem Bettlaken in einem Lexus Pressekonferenz Video zu sein scheint, aber nichts Wesentliches außer seiner Existenz.

Die japanische Benchmark

Da der LX das Flaggschiff unter den SUVs von Lexus in den USA ist, wurde erwartet, dass er mit dem Da der LX das Flaggschiff von Lexus in den USA ist, wurde erwartet, dass er von dem bestehenden 5,7-Liter-V8 angetrieben wird, aber da Lexus eine Marke für den Namen "LX 600" angemeldet hat, deutet dies auf zwei Dinge hin: Unser nächster LX könnte tatsächlich auf V6-Antrieb umgestellt werden (3,5-Liter-Twin-Turbo-V6), oder, wenn die Namensgebung der derzeitigen Praxis von Lexus entspricht, könnten wir einen 6,0-Liter-V8 mit größerem Hubraum bekommen (da der "LX 570" einen 5,7-Liter-V8 verwendet).
Lexus_LX600_010

Copyright: Automedia

Motorisierung und Preis

In Zukunft dürfte der LX 750h mit Hybrid das Topmodell sein, das von einem elektrifizierten 3,5-Liter-V6 mit Doppelturboaufladung angetrieben wird, der 480 PS und ein sattes Drehmoment von 642 lb-ft liefert. Erwarten Sie ein offizielles Debüt Ende 2021 oder Anfang 2022.  
Lexus_LX600_001

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

zoom_photo