Honda SH 125i – Effizienz auf zwei Rädern

Honda SH 125i - Effizienz auf zwei Rädern Bilder

Copyright: auto.de

Der SH 125i soll im Vergleich zum Vorgänger 25 Prozent weniger verbrauchen Bilder

Copyright: auto.de

Effizienz auf zwei Rädern Bilder

Copyright: auto.de

Mit einem neuen Motorroller will sich Honda in der 125ccm-Klasse durchsetzen und setzt dabei auf Sparsamkeit. Der SH 125i soll im Vergleich zum Vorgänger 25 Prozent weniger verbrauchen, trotz gesteigerter Motorleistung.

Antrieb

Als Antrieb dient der aus dem Modell PCX bekannte Viertakt-Einzylinder mit nun 8,6 kW/11,7 PS, der auch Dank Start-Stopp-Automatik nur rund 2 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. Mit dem 7,5-Liter-Tank ergibt sich ein Aktionsradius von mehr als 300 Kilometern.

Für die ausreichende Sicherheit des 134 Kilogramm schweren Rollers sorgt das serienmäßige ABS, Komfort bieten die 79 Zentimeter hohe und weiche Sitzbank sowie die Staufächer unter der Sitzbank und das Ablagefach hinter dem Fußschild. Den Preis nennt Honda noch nicht, der Vorgänger kostete 3.390 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo