Subaru

IAA 2011: Subaru BRZ – Prolog für einen neuen Sportwagen
IAA 2011: Subaru BRZ – Prolog für einen neuen Sportwagen Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

Subaru BRZ. Bilder

Copyright:

„BRZ Prolog“ nennt Subaru das Technologiekonzept, das auf der IAA in Frankfurt ausgestellt wird und gegenwärtig gemeinsam mit Toyota entwickelt wird. Es gibt Ausblick auf einen neuen Sportwagen, dessen Produktionsstart für das Frühjahr 2012 geplant ist.

Der Subaru BRZ wird – markenuntypisch – über Heckantrieb verfügen. Dafür steht das R in der Typenbezeichnung (Rear-wheel-drive). Das B weist auf den – wiederum markentypischen – 2,0-Literr-Vierzylinde-Boxermotor hin. Z bedeutet Zenit und soll dokumentieren, dass der 4,20 Meter lange und 1,27 Meter hohe Sportwagen den derzeitigen Höhepunkt beider Technologien darstellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo