Jaguar zeigt neuen XKR
Jaguar zeigt neuen XKR Bilder

Copyright:

Das neue Topmodell des Sportwagens XK zeigt Jaguar auf der Motor Show in London (20. bis 30. Juli). Der XKR wird von einem auf 306 kW/416 PS Leistung gesteigerten Kompressor-Achtzylinder angetrieben und ist als Cabrio für 103 000 Euro und als Coupé für 95 000 Euro erhältlich. Bestellungen nehmen die Briten ab Juli entgegen.
Gegenüber der nicht aufgeladenen Version des XK leistet der 4,2-Liter-V8 im XKR nun zusätzliche 120 PS und ist auch stärker als der Vorgänger-XKR, der es auf 290 kW/395 PS gebracht hatte. 560 Nm Drehmoment liegen bei 4 000 U/min an. In 5,2 Sekunden beschleunigt der Sportwagen aus dem Stand auf Tempo 100, bei 250 km/h wird abgeregelt. Geschaltet wird über eine Sechs-Stufen-Automatik mit Wippen am Lenkrad.
Äußerlich hebt sich das Topmodell von der zivileren XK-Version durch einen geänderten Frontstoßfänger, seitliche Lüftungskiemen, Kühlschlitze in der Motorhaube und eine vierflutige Abgasanlage ab. Zudem wurden Fahrwerk, Dämpfer und Lenkung noch einmal sportlicher abgestimmt und die Bremsanlage größer dimensioniert.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo