Kubica wechselt 2010 zu Renault: Starke Siegermentalität
Kubica wechselt 2010 zu Renault: Starke Siegermentalität Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Es war ein schlecht gehütetes Geheimnis: Robert Kubica fährt in der Formel-1-Saison 2010 für Renault. Das bestätigte der Automobilkonzern wie erwartet am Mittwoch. Kubica ersetzt seinen Freund Fernando Alonso im Team. Der Spanier gab bereits letzte Woche seinen Wechsel zu Ferrari bekannt. Gleichzeitig nannte er Kubica als den bestmöglichen Ersatz für sich selbst.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich 2010 zu Renault stoße", sagte Kubica. "Ich habe eine besondere Verbindung zu diesem Team, weil ich 2005 die Renault World Series gewonnen habe und danach in Barcelona meinen ersten F1-Test für sie absolvieren durfte." Mit Renault verbinde ihn eine starke Siegermentalität. "Ich bin hoch motiviert und optimistisch, dass wir gemeinsam im nächsten Jahr an der Spitze sein können und hoffentlich um den WM-Titel kämpfen."

Auch Interimsteamchef Bob Bell freut sich über seine Neuverpflichtung. "Robert war seit seinem GP-Debüt 2006 immer auf unserer Liste. Er ist einer der talentiertesten Fahrer seiner Generation und hat dieses Versprechen eingelöst." Renault habe für die Zukunft große Ziele und Hoffnungen. "Wir glauben, dass Robert darin eine große Rolle spielen wird."

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

zoom_photo