Maserati

Leipzig mit neuen Ausstellern: Cadillac – Chevrolet – Ferrari – Maserati

Auf der Automobil International (AMI) vom Sonnabend 17. April 2004 bis Sonntag, 25. April 2004, in Leipzig feiert der Ferrari 575M GTC Handling seine Deutschlandpremiere. Er ist die straßentaugliche Symbiose aus dem klassischen Gran Turismo 575M Maranello und dem erfolgreichen GT-Rennwagen 575 GTC. Auch der 612 Scaglietti hat in Leipzig seine Deutschlandpremiere. Er löst den Ferrari 456 ab. In Leipzig ebenfalls zu sehen sind die Modelle Challenge Stradale und 360 Spider.
Der Maserati GranSport ist bei dieser Messe ebenfalls zum erste Mal in Deutschland zu sehen. Der GranSport ist eine Weiterentwicklung des aktuellen Maserati Coupé.
Cadillac Roadsters XLR glänzt mit der Deutschlandpremiere des und zeigt zudem als AMI-Neuheiten die Modelle CTS und SRX . Ein weiterer echter Hingucker aus dem Hause General Motors ist die Chevrolet Corvette, die ebenfalls ihre Deutschlandpremiere hat. Chevrolet zeigt mit dem Trailblazer und dem Tahoe außerdem zwei interessante Offroader. (Sm)
12. April 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo