Leser wählten die sportlichsten Autos des Jahres

Leser wählten die sportlichsten Autos des Jahres Bilder

Copyright: auto.de

Nissan GT-R. Bilder

Copyright: auto.de

Porsche Panamera Turbo Bilder

Copyright: auto.de

Ford Focus RS. Bilder

Copyright: auto.de

Audi R8 Spyder. Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz SLS AMG Bilder

Copyright: auto.de

Knapp 10 000 Leser der Zeitschrift „Sport Auto“ haben die sportlichsten Autos des Jahres 2010 gewählt. Zur Abstimmung standen insgesamt 260 Fahrzeuge in 25 Klassen. 15 davon entfielen auf Serien-, zehn auf Tuningmodelle. Mit jeweils drei Klassensiegen gehörten Porsche und BMW zu den erfolgreichsten Marken. Lotus konnte sich in zwei Kategorien behaupten. Alle anderen Hersteller erreichen maximal einen Klassensieg.

Die Sieger

Die Sieger waren bei den Serienfahrzeugen: Mini John Cooper Works (Kleinwagen), Ford Focus RS (Kompaktklasse), BMW 335 d Coupé (Diesel), BMW 335 i (Limousinen [foto id=“305236″ size=“small“ position=“right“][foto id=“305237″ size=“small“ position=“right“]bis 50 000 Euro), BMW M 3 (Limousinen bis 80 000 Euro), Porsche Panamera Turbo (Limousinen über 80 000 Euro), Lotus Elise (Cabrios bis 40 000 Euro), Porsche Boxster S (Cabrios bis 60 000 Euro), Wiesmann Roadster MF 3 (Cabrios bis 120 00 Euro) und Audi R 8 Spyder (Cabrios über 120 000 Euro) sowie Lotus Exige S (Coupés bis 50 000 Euro), Nissan GT-R (Coupés bis 100 000 Euro), Porsche 911 GT3 RS (Coupés bis 150 000 Euro), Lamborghini Gallardo LP 570-4 SL (Coupés über 150 000 Euro) und Mercedes-Benz SLS AMG (Supersportler).

Tuningmodelle

Bei den Tuningmodellen gewannen Mini Cooper S Clubsport von Schäfer, Ford Focus RS von Wimmer, BMW 335 d von AC Schnitzer, Audi S 4 Avant und RS 6 R von MIM, der KTM X-Bow von MIM, BMW M 3 von a-Workx und Nissan GT-R von Importracing sowie Porsche GT Street R von Techart und der Porsche SPR 1 R von Sportec.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo