Mercedes-Benz

Mercedes S 65 AMG Coupé – Kraft im Dutzend
Mercedes S 65 AMG Coupé - Kraft im Dutzend Bilder

Copyright:

Mercedes S 65 AMG Coupé Bilder

Copyright:

Die zweitürige Variante der Oberklasselimousine ist das vierte AMG-Modell mit V12-Triebwerk. Bilder

Copyright:

Im September schickt Mercedes sein neues Zwölfzylinder-Topmodell der S-Klasse Coupé-Modellreihe in den Handel. Bilder

Copyright:

Mercedes S 65 AMG Coupé Bilder

Copyright:

Im September schickt Mercedes sein neues Zwölfzylinder-Topmodell der S-Klasse Coupé-Modellreihe in den Handel. Das S 65 AMG Coupé kostet 244.009 Euro und ist ab sofort bestellbar. Es kommt zeitgleich mit dem S 63 AMG Coupé, der von einem Biturbo-Achtzylinder angetrieben wird.

Die zweitürige Variante der Oberklasselimousine ist das vierte AMG-Modell mit V12-Triebwerk. Bereits im Portfolio von Mercedes befindet sich die Limousine S 65 AMG, der Roadster SL 65 AMG sowie der Offroader G 65 AMG. Im neuen S 65 AMG schöpft der Zwölfzylinder aus 6,0-Litern Hubraum 463 kW/630 PS und ein maximales Drehmoment von 1000 Newtonmetern. Er beschleunigt das Coupé in 4,1 Sekunden auf Tempo 100.

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Als Verbrauch nennt der Hersteller 11,9 Liter auf 100 km/h. Gegenüber dem Vorgängermodell CL 65 AMG konnte der Verbrauch um 2,4 Liter je 100 Kilometer gesenkt werden. Das Zwölfzylinder-Topmodell erfüllt die Abgasnorm EU 6.[foto id=“519162″ size=“small“ position=“right“]

Für die Kraftübertragung zur Hinterachse kommt die AMG Speedshift Plus 7G-Tronic zum Einsatz. Das Getriebe hat drei Fahrprogramme, mit denen der Fahrer per Tastendruck in der Mittelkonsole zwischen den Modi Controlled Efficiency (C), Sport (S) und Manuell (M) wählen kann. Das  Mercedes S 65 AMG Coupé setzt auf das, aus dem Standard-Coupé bekannte, elektrohydraulische Aktiv-Fahrwerk mit Fahrbahn-Scanner und Kurvenneigefunktion.

Äußerlich unterscheidet sich das AMG-Modell durch eine spezielle Frontschürze mit dem großen Zentralstern, 20 Zoll großen Felgen und Designelementen in Hochglanzchrom an Front, Seite und Heck von den anderen Ausführungen des Coupés.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo