EINBAHNSTRAßE

Bußgeld-Schraube dreht sich weiter: Verkehrsexperte spricht von Abzocke

Bußgeld-Schraube dreht sich weiter: Verkehrsexperte spricht von Abzocke

Leipzig - Was womöglich als Aprilscherz von vielen Autofahrern gewertet werden konnte, ist leider keiner. Zum 1. April ist quasi als Ostermontag-Überraschung kräftig an der "Bußgeld-Schraube" gedreht worden - "und zwar nach oben"

Verkehrsverstöße beim Radfahren: Bußgeld droht

Verkehrsverstöße beim Radfahren: Bußgeld droht

Verkehrsregeln sind für alle da, auch für Radfahrer. Erwischen die Ordnungshüter sie bei einem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung, ist ein Bußgeld fällig. Dieses reißt ab 1. April 2013 größ

Straßenverkehrsordnung: Warnzeichen noch ernster nehmen

Straßenverkehrsordnung: Warnzeichen noch ernster nehmen

Die Straßenverkehrsordnung warnt ab dem 1. April besonders vor Gefahren wie einer gefährlichen Kurve, starkem Gefälle oder Wildwechsel, so dass an den angekündigten Gefahrenstellen Kraftfahrzeuge ihre Geschwindigkeit verringern

Recht: Zusatzmaßnahmen bei verkehrsberuhigter Zone

Recht: Zusatzmaßnahmen bei verkehrsberuhigter Zone

Wer in einem verkehrsberuhigten Bereich wohnt, hat ein Anrecht auf zusätzliche Maßnahmen wie Straßeneinbauten zur Zwangsberuhigung des Verkehrs vor seinem Haus. Das ist besonders dann der Fall, wenn kontinuierlich mehr als 20 Fahrzeu

Urlaub: Die Ladies schauen häufiger zu tief ins Glas

Urlaub: Die Ladies schauen häufiger zu tief ins Glas

Fremde Länder, fremde Verkehrsregeln - im Urlaub sind viele deutsche Autofahrer verunsichert und rechnen damit, als Andenken an die erholsame Zeit einen Strafzettel nach Hause geschickt zu bekommen. Vor allem beim Thema Alkohol sind die Deutsche

Ratgeber: Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

Ratgeber: Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

Wer mit dem Fahrrad auf deutschen Straßen unterwegs ist, lebt gefährlich. Das Unfallrisiko von Radlern ist verglichen mit anderen Verkehrsteilnehmern besonders hoch. Zweiradfahrer sollten deshalb unbedingt ein paar Regeln befolgen, um

Parkplatzsuchender Linksabbieger haftet voll bei Unfall

Parkplatzsuchender Linksabbieger haftet voll bei Unfall

Wer zur Parkplatzsuche auf die linke Seite der Fahrbahn abbiegt, obwohl die Einbahnstraße nur auf der rechten Seite klar erkennbar mit Parktaschen versehen ist, hat die volle Haftung zu tragen, wenn es dabei zu einem Zusammenstoß mit ei

Urteil: Einbahnstraßen-Schilder an Privatstraße nicht rechtens

Urteil: Einbahnstraßen-Schilder an Privatstraße nicht rechtens

Eine laut Grundbucheintrag unbeschränkt befahrbare Privatstraße darf von einem der Anlieger nicht einfach mit den entsprechenden Verkehrsschildern in eine Einbahnstraße umfunktioniert werden. Die Besitzer der übrigen an der S

TIPPS VOM AUTOMARKT