RADWEG

Recht: Mitverschulden bei Fahrrad-Unfall - Besser in Fahrtrichtung fahren

Recht: Mitverschulden bei Fahrrad-Unfall – Besser in Fahrtrichtung fahren

Ein Fahrradfahrer, der den Radweg entgegen der Fahrtrichtung benutzt, kann bei einem Unfall mithaftbar gemacht werden. Das Oberlandesgericht Hamm hat in einem Fall entschieden, in dem zwei Radler zusammen gestoßen waren. Die Fahrradfahrerin,

Radler: Vorsicht beim Wechsel von Radweg auf Straße

Radler: Vorsicht beim Wechsel von Radweg auf Straße

Wechselt ein Fahrradfahrer von einem Radweg auf die Straße, haben die dort fahrenden Fahrzeuge Vorfahrt. Missachtet ein Radler diese Vorschrift, haftet er im Falle eines Unfalls alleine für den entstehenden Schaden. So hat das Oberlandes

Umfrage: Radfahrer - größten Verkehrsrowdys

Umfrage: Radfahrer – größten Verkehrsrowdys

Fahrradfahrer radeln gefährlich. Sie fahren bei roter Ampel quer über die Kreuzung, benutzen keinen Radweg und sind auch ansonsten echte Verkehrsrowdys. Eine Befragung von knapp 1 030 deutschen Verkehrsteilnehmern bestätigt die Vorur

Umfrage: Kritik an Radfahrern - Rüpel auf zwei Rädern

Umfrage: Kritik an Radfahrern – Rüpel auf zwei Rädern

Radfahrer sind die größten Verkehrsrowdys auf deutschen Straßen. Zumindest sehen das rund 32 Prozent der rund 1.000 Verkehrsteilnehmer so, die das Gebrauchtwagenportals "Autoscout24" befragt hat. Autofahrer werden demnach von  2

Das Pedelec lockt, aber es gibt Unterschiede

Das Pedelec lockt, aber es gibt Unterschiede

Auf zwei Rädern hat sich die E-Mobilität schon durchgesetzt. In Deutschland sind aktuell über 1,6 Millionen Elektrofahrräder im Alltag unterwegs und es werden täglich mehr. Für die unterschiedlichsten Ansprüche biet

Urteil: Radfahrer verstößt gegen Sorgfaltspflicht

Urteil: Radfahrer verstößt gegen Sorgfaltspflicht

Fahrradfahrer, die rücksichtslos von einem Radweg auf die Straße einfahren und dann beim Abbiegen einen Unfall verursachen, verletzten die Sorgfaltspflicht und können für den entstanden Schaden komplett haftbar gemacht werden. Da

Fahrradmarkt - E-Bikes boomen weiter

Fahrradmarkt – E-Bikes boomen weiter

Die Bundesbürger kauften im vergangenen Jahr rund 3,8 Millionen Fahrräder und E-Bikes. Trotz einem Minus von vier Prozent konnte sich die Fahrradindustrie positiv behaupten, teilt der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) nun mit. Der Umsatz mit

Smart E-Bike-Angebot - Elektro-Zweirad to Go

Smart E-Bike-Angebot – Elektro-Zweirad to Go

In Kooperation mit dem Kaffeeröster Tchibo bietet Smart sein E-Bike jetzt für 2.299 Euro an. Damit ist das in zwei Farbvarianten erhältliche Pedelec rund 500 Euro günstiger als über den Daimler-Mutterkonzern. Angetrieben w

Recht: Vorfahrt am Kreisverkehr - Radfahrer müssen warten

Recht: Vorfahrt am Kreisverkehr – Radfahrer müssen warten

Autofahrer haben im Kreisverkehr meist Vorfahrt. Für Radfahrer, die auf einem neben dem  Kreisverkehr geführten Radweg unterwegs sind, gilt das nicht. Sie müssen unter bestimmten Voraussetzungen nicht nur die aus dem Kreisel h

Schadenersatz für radelnden Falschfahrer

Schadenersatz für radelnden Falschfahrer

Auch Radfahrer, die auf dem Radweg in falscher Richtung fahren, haben Vorfahrt. Ein Radfahrer hatte den Radweg in falscher Richtung benutzt und war mit einem Pkw-Fahrer kollidiert, weil dieser ihn beim Rechtsabbiegen auf dem Radweg übersehen hat

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000