VERSCHIEBUNG

Mobile Zukunft (XXII): Forscher über die Aussichten für die Autobranche

Mobile Zukunft (XXII): Forscher über die Aussichten für die Autobranche

Wolfsburg - Wolfgang Müller-Pietralla ist Zukunftsforscher. In einer der jüngsten "Viavision"-Ausgaben der Volkswagen-Gruppe hat er sich Gedanken über die Aussichten für die Automobilbranche gemacht, konkret beispielsweise auch da

Nissan GT-R - Öfter mal was Neues

Nissan GT-R – Öfter mal was Neues

Beifahrer sind doch nur Ballast. Zumindest in einem Sportwagen, der auf der Rennstrecke um die besten Rundenzeiten kämpft. Doch ganz offensichtlich gibt es selbst unter den reichen Rasern ein paar Kunden, die nicht völlig dem Egoismus verfa

Forum Automobillogistik findet in Frankfurt am Main statt

Forum Automobillogistik findet in Frankfurt am Main statt

Unter dem Motto "Flexibilisierung komplexer Netzwerke – international, intelligent, innovativ" findet am 4. und 5. Februar 2014 in Frankfurt am Main das "Forum Automobillogistik" des Verbandes der Automobilindustrie und der Bundesvereinigung

ADAC Brückentest: Massive Schäden in Lübeck

ADAC Brückentest: Massive Schäden in Lübeck

Zwei von drei im aktuellen bundesweiten ADAC-Test untersuchten Brücken in Lübeck weisen so schwere Schäden auf, dass die Stadt Sofortmaßnahmen ergreifen muss, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, erkl

Betriebsstrategien beim Hybridantrieb: Sparen beim Fahren

Betriebsstrategien beim Hybridantrieb: Sparen beim Fahren

Eindrucksvolle Verbrauchswerte realisieren sogar Luxuslimousinen mit Plug-in-Hybrid-Antrieb wie der Porsche Panamera S "E-Hybrid". Die Limousine mit 306 kW/ 416 PS Systemleistung begnügt sich im Norm-Zyklus mit 3,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilom

Merkel bremst Automobilentwicklung

Merkel bremst Automobilentwicklung

Bundeskanzlerin Angela Merkel interveniert in Brüssel und es gibt keine verbindlichen CO2-Flottenziele für Pkw. Das nützt den Autoherstellern, die weniger Technik zukaufen müssen. Die eigentlichen Innovatoren – Zulieferer un

Deutschland verhindert Abstimmung über EU-Grenzwerte

Deutschland verhindert Abstimmung über EU-Grenzwerte

Deutschland hat die Verabschiedung von strengeren Grenzwerten für die Kohledioxid-Emission von Neuwagen in der Europäischen Union verhindert, meldet "Spiegel online". Eigentlich sei vorgesehen gewesen, die Botschafter der 27 EU-Staaten a

Subaru: Der exklusivste Antrieb der Welt

Subaru: Der exklusivste Antrieb der Welt

Eigenständige Wege bei der Antriebstechnik zu beschreiten, ist quasi ein unverwechselbares Merkmal von Subaru. Im frisch überarbeiteten Crossover "Outback" kombinieren die Japaner ihren Diesel-Boxer mit einem stufenlosen CVT-Getriebe zu ein

Radarsensoren erhöhen Sicherheit beim Autofahren

Radarsensoren erhöhen Sicherheit beim Autofahren

Die Zahl elektronisch gesteuerter Assistenzsysteme in Fahrzeugen steigt exponentiell. Automobilhersteller nutzen die wachsende Zahl an Assistenzfunktionen, um sich vom Wettbewerber zu unterscheiden. Eine weitere zentrale Motivation, Autos in allen Kl

Daimler erzielt im ersten Quartal EBIT unter Vorjahr

Daimler erzielt im ersten Quartal EBIT unter Vorjahr

Die Daimler AG hat in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2013 ein Ergebnis unter dem Vorjahresniveau erzielt. Das EBIT des Daimler-Konzerns belief sich im ersten Quartal 2013 auf 917 Millionen Euro. Das Konzernergebnis erreichte 564 Mil

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000