Mercedes-Benz

Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse
Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse Bilder

Copyright:

Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse Bilder

Copyright:

Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse Bilder

Copyright:

Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse Bilder

Copyright:

Neuer Bluetec-Diesel für Mercedes G-Klasse Bilder

Copyright:

Ein neuer Euro-5-Dieselmotor steht ab Herbst für die Mercedes-Benz G-Klasse parat. Der neue 155 kW/210 PS Antrieb ersetzt die beiden bisherigen Selbstzünder. Das maximale Drehmoment des V6-Motors beträgt 540 Nm bei 1 600 bis 2 400 U/min.

Abgasnachbehandlungssystem

Die Grenzwerte von Euro 5 unterschreitet das Triebwerk mit Hilfe des Abgasnachbehandlungssystems Bluetec, bei dem das Einspritzen einer wässrigen Harnstofflösung Ammoniak freisetzt, was wiederum die Umwandlung von schädlichem Stickoxiden in Wasser und Stickstoff bewirkt. Da die G-Klasse als Geländewagen auch mal in abgelegenen Gegenden unterwegs ist, befindet sich die Öffnung für das Nachfüllen des Additivs „Ad Blue“ in der außen liegenden Tankmulde. Eine Füllung soll für 12 000 Kilometer reichen. [foto id=“146467″ size=“small“ position=“right“]

Motorisierung

Neben dem neuen Blue-Tec-Diesel kann der robuste Geländegänger auch mit einem 5,5-Liter-V8-Benziner mit 285 kW/388 PS sowie in der AMG-Version mit 373 kW/507 PS starkem V8-Kompressor-Motor geordert werden.

Ausstattung und Preis

Die Serienausstattung des Offroaders umfasst unter anderem permanenten Allradantrieb mit Geländeuntersetzung, Siebengang-Automatik sowie zuschaltbare Differenzialsperren. Der Einstiegspreis für den neuen Bluetec-Diesel beträgt 74 839 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo