VW

Neußer leitet Aggregateentwicklung des VW-Konzerns
Neußer leitet Aggregateentwicklung des VW-Konzerns Bilder

Copyright: auto.de

Neußer leitet Aggregateentwicklung des VW-Konzerns Bilder

Copyright: auto.de

Neußer leitet Aggregateentwicklung des VW-Konzerns Bilder

Copyright: auto.de

Dr. Heinz-Jakob Neußer (52) übernimmt zum 1. Oktober 2012 die Leitung der Aggregateentwicklung des Volkswagen-Konzerns. Er folgt in dieser Funktion auf Wolfgang Hatz (53), der sich nach der Doppelfunktion ganz auf seine Aufgaben als Forschungs- und Entwicklungsvorstand bei Porsche konzentriert.

Dr. Heinz-Jakob Neußer ist promovierter Maschinenbau-Ingenieur und begann seine berufliche Laufbahn 1986 als Motorenentwickler. 1996 trat er als Projektleiter Motorenentwicklung bei Porsche ein, ab 1998 verantwortete er die Motorkonstruktion, ab 2001 die Entwicklung Antrieb. 2011 übernahm Neußer bei Volkswagen Pkw die Leitung der Pkw-Aggregateentwicklung.

Wolfgang Hatz ist Maschinenbau-Ingenieur und begann seine berufliche Laufbahn 1983 als Projektleiter Motorsport bei BMW. Nach Stationen in verantwortlichen Funktionen unter anderem bei Porsche, Opel und Fiat trat er 2001 in den Volkswagen-Konzern ein. Zunächst leitete er bei Audi die Aggregateentwicklung, seit 2007 verantwortete er sie im gesamten Konzern. Seit 2011 ist Hatz zudem Porsche-Vorstandsmitglied, verantwortlich für Forschung und Entwicklung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo