VW

Offermann steuert National Sales Companies von VW
Offermann steuert National Sales Companies von VW Bilder

Copyright: auto.de

Dr. Andreas Offermann (54) wird zum 1. April 2011 weltweit die Steuerung der National Sales Companies (NSC) des Volkswagen-Konzerns übernehmen. Er folgt auf Jonathan Browning (51), der kürzlich zum President und CEO von Volkswagen of America ernannt wurde.

Zurzeit leitet Offermann die Vertriebssteuerung der Porsche AG. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Konzernvertriebs- und Marketingvorstand von Volkswagen, Christian Klingler.

Andreas Offermann studierte Betriebswirtschaft und promovierte am Seminar für Marktforschung und Marketing der Universität Köln. Anschließend leitete er für BMW unter anderem die Fertigungsplanung für die Importeursmärkte und war für die Region Übersee Leiter der Produkt- und Volumenplanung sowie der Marketingplanung und des Finanzcontrolling. 1994 kam er als Leiter des Vertriebs Export zu Porsche; 1999 wurde ihm die Verantwortung für die Vertriebssteuerung der Marke insgesamt übertragen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo