In eigener Sache

Online-Kauf in Zeiten von Covid 19
Corona: Auto-Online Kauf weiterhin möglich Bilder

Copyright: Shutterstock

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Corona: Auto-Online Kauf weiterhin möglich Bilder

Copyright: Seat

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben viele Bereiche des öffentlichen Lebens betroffen. Der Autohandel bleibt davon nicht ausgeschlossen und sieht sich großen Herausforderungen gegenüber. Der Online-Handel blieb weitestgehend unbeeindruckt, da er einen reibungslosen und kontaktlosen Verkauf profitieren konnte.

Das wichtigste Vorab

Auch wenn die Pandemie am abklingen ist und die Normalität langsam zurückkehrt sind unsere Online-Berater auch weiterhin für Sie da. Wir als E-Commerce Dienstleister werden Sie weiterhin tatkräftig bei ihrem Autokauf beraten. Wir möchten unseren Kunden nach wie vor die Möglichkeit bieten, bequem von der Couch ihr Traumauto zu konfigurieren und ihre Bezahl-Option frei zu wählen - egal ob Barkauf, Finanzierung, Leasing oder Abonnement. Unsere Kaufberatung bleibt wie auch vor dem Shut-Down komplett kostenlos. Nach wie vor haben wir regelmäßig die neusten Modelle mit hohen Rabatten bei uns im Store.

Corona: Auto-Online Kauf weiterhin möglich

Copyright: shutterstock

Online-Handel weiter erfolgreich

Unser Portal bietet einen nahezu komplett digitalen Kauf ihres Fahrzeugs von Zuhause aus. Ein direkter persönlicher Kontakt mit einem Verkäufer vor Ort ist nicht notwendig, ohne dabei die notwendige Beratung aus dem Auge zu lassen. Wir übernehmen das für Sie und beraten Sie am Telefon und per E-Mail. So können Sie bequem daheim bleiben und sind sicher vor unnötigen Kontakten – auch wenn sich die Sicherheitslage zunehmend entspannt. Als Kunde müssen Sie lediglich den Vertrag ausdrucken, unterschreiben, einscannen und zurückschicken – mehr ist nicht nötig.

Wir machen weiter: der Betrieb bleibt kontaktlos

Telefonisch sind wir unter 0800 – 40 30 182 und per E-Mail auto@auto.de nach wie vor zu erreichen und bemühen uns ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Unsere umfangreiche Erfahrung mit Händlern und Lieferanten helfen uns dabei die Auslieferung zu Ihnen so reibungslos wie möglich zu gestalten. Eine große Auswahl an Fahrzeugen finden Sie bei unseren Top-Angeboten.

Effiziente Digitale Prozesse

Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit sind für uns ein hohes Gut. Unsere Finanzierungs-Angebote können wir weiterhin auf jeden Geldbeutel zuschneiden. Auch können wir günstige Angebote im Bereich Leasing und Auto-Abonnement machen. Unser Ziel bei auto.de ist es nach wie vor, unseren Kunden die volle Kontrolle beim Kauf ihres Autos zu überlassen. Wir bieten die Möglichkeit, ihr bestelltes Auto direkt bis vor die eigene Haustür zu liefern. Unser Portal setzt sich den Anspruch ganz genau darüber zu informieren, welche Fahrzeuge mit welcher Ausstattung und zu welchen Konditionen verfügbar sind. Unsere Angebote sind immer auf dem neuesten Stand.

Corona: Auto-Online Kauf weiterhin möglich

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Delius-Klasing-Verlag

auto.de sorgt für ihre Fahrzeug-Zulassung

auto.de kümmert sich für Sie um die Zulassung des erworbenen Fahrzeuges. Als gewerblicher Händler haben wir die Möglichkeit auch in Zeiten von es Lockdowns eine Zulassung für ihr Fahrzeug zu erhalten.

Update – Die Konjunkturmaßnahmen von Regierung und Autoindustrie

Die Automobilindustrie fährt langsam wieder hoch. Der Autohandel steht nun vor großen Herausforderungen. Folglich ist es keine große Überraschung, das der Ruf nach staatlichen Kaufprämien für Neuwagen immer lauter wird. Hier folgt ein kurzer Überblick von welchen Prämien unsere Kunden profitieren können.

Konjunkturpaket 2020 für Elektroautos und Plug-in-Hybride

Mit dem neuen Konjunkturpaket zur Stabilisierung der Wirtschaft soll auch der Kaufanreiz für Elektroautos erhöht werden. Ab 1. Juli verdoppelt der Staat seinen Zuschuss von 3000 auf 6000 Euro. Zusammen mit dem Herstellerbonus sind dann bis zu 9000 Euro Ersparnis für ein neues Elektro-Auto möglich. Allerdings darf der Nettopreis des Fahrzeugs nicht über 40.000 Euro liegen.

Autos mit einem reinen Elektroantrieb mit einem Listenpreis ab 40.000 bis 65.000 Euro Netto werden mit 7.500 Euro bezuschusst. 5.000 Euro übernimmt der Staat. Bis Ende des nächsten Jahres soll die Förderung gelten. Eine staatliche Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor ist nicht vorgesehen – hier greift lediglich die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent.

Corona: Auto-Online Kauf weiterhin möglich

Copyright: pexels

Hier eine Übersicht bei Hybriden und E-Autos

E-Autos Neuwagen bis 40.000 € Nettopreis

Staat Hersteller Prämie gesamt
6.000 € 3.000 € 9.000 €

E-Autos Neuwagen ab 40.000 € Nettopreis

Staat Hersteller Prämie gesamt
5.000 € 2.500 € 7.500 €

E-Autos und Plug-in Hybrid als Gebrauchtwagen

Die Innovationsprämie macht nicht bei Neuwagen halt. Wer ein gebrauchtes Elektroauto kauft, kann eine Förderung von 5.000 Euro erhalten. Für junge, gebrauchte Plug-in-Hybride sind es 3.750 Euro Förderung. Voraussetzung bei E-Autos wie Plug-in-Hybride: maximal 12 Monate alt und ein Kilometerstand von maximal 15.000 Kilometern.

Autos mit Plug-in-Hybrid, deren Basismodell maximal 40.000 Euro netto kostet, fördern Staat und Hersteller wie bisher zusammen mit 4.500 Euro. Kosten Plug-in-Hybride zwischen 40.000 und 65.000 Euro netto, sinkt die staatliche Förderung auf 3.750 Euro. Plug-in-Hybride, deren Nettopreis über 65.000 liegt, erhalten keinen Zuschuss. Ebenso sind Mild-Hybride von der Förderung ausgeschlossen.

Plug-in Hybride Neuwagen ab 40.000 € Nettopreis

Staat Hersteller Prämie gesamt
3.750 € 1.875 € 5.625 €

Plug-in Hybride Neuwagen bis 40.000 € Nettopreis

staatliche Förderung Hersteller Prämie gesamt
4.500 € 2.250 € 6.750 €

Die Förderung wird rückwirkend für alle ab dem 4. Juni 2020 zugelassenen Fahrzeuge gelten.

E-Autos mit den größten Förderungen und Rabatten

Modell Angebote ab Förderung Angebote
Smart EQ fortwo 9.000 € Jetzt Vergleichen
Renault Zoe 9.000 € Jetzt Vergleichen
VW e-up 9.000 € Jetzt Vergleichen
Opel Corsa-e 9.000 € Jetzt Vergleichen
BMW i3 9.000 € Jetzt Vergleichen
MINI Cooper SE 9.000 € Jetzt Vergleichen

Zusätzliche Sonder-Prämien der Hersteller

Neben den staatlichen Förderungen haben einige Hersteller angefangen Prämien zu erhöhen, Rabatte einzuführen um neue Kaufanreize zu schaffen. Somit soll der Autokauf attraktiver werden. Hier ein Überblick der jeweiligen Hersteller:

Volkswagen

Volkswagen bietet bis zum 30. Juni 2020 allen Käufern der Modelle T-Cross, T-Roc und Golf 8 eine Ersparnis von bis zu 20,5 % Preisnachlass an.

Modell Prämie Angebote
VW T-Cross bis zu 15,5 % Jetzt Vergleichen
VW T-Roc bis zu 17 % Jetzt Vergleichen
VW Golf 8 bis zu 20,5 % Jetzt Vergleichen

Hyundai

Der koreanische Hersteller Hyundai stellt seine neueste Kauf-Prämie unter dem Slogan „Be Happy. Be Hyundai“ vor
Ab sofort und bis Ende Juni 2020 können Kunden beim Kauf eines sofort verfügbaren Hyundai-Neuwagen maximal 10.000 Euro zusätzliche Prämie erhalten. Die Prämie variiert je nach Modell:

Modell Prämie Angebote
i20 bis zu 4.000 € Jetzt Vergleichen
i30 bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
i30 Fastback bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
i30 Fastback N bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
i30 Kombi bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
i30 N bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
Ioniq Hybrid bis zu 4.000 € Jetzt Vergleichen
Kona Hybrid bis zu 5.000 € Jetzt Vergleichen
Kona bis zu 3.500 € Jetzt Vergleichen
Tucson bis zu 6.500 € Jetzt Vergleichen
Santa Fe bis zu 10.000 € Jetzt Vergleichen

Skoda

Die Volkswagen-Tochter Skoda bietet beim Kauf der SUV-Modelle Kamiq, Karoq oder Kodiaq ebenfalls eine Prämie an. Hier die Prämien pro Modell.

Modell Prämie Angebote
Skoda Kamiq bis zu 14 % Jetzt Vergleichen
Skoda Karoq bis zu 16 % Jetzt Vergleichen
Skoda Kodiaq bis zu 17 % Jetzt Vergleichen

Mitsubishi

Bei Mitsubishi gibt es einen Rabatt von 3.000 Euro auf den Mitsubishi Space Star. Der Einstiegspreis des Kleinwagens sinkt damit von 10.490 Euro auf 7.490 Euro. Weitere Fahrzeug-Details des Deals:

Der Mitsubishi Space Star BASIS ist ein 1.0 Benziner mit 71 PS und 5-Gang-Handschaltung. Die Rabatt-Aktion gilt bis 31. Juli 2020. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren oder 100.000 km.

Mehrwertsteuer-Senkung

Das Konjunkturpaket zur Behebung der wirtschaftlichen Verluste durch den Lock-Down ist am 3. Juni 2020 verabschiedet worden. Damit sich die Wirtschaft wieder anspringt, wurde eine Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent beschlossen. Der ermäßigte Steuersatz sinkt von 7 auf 5 Prozent.

Eine komplette Aussetzung der Mehrwertsteuer ist nicht vorgesehen. Die Bundesregierung hat aber eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuersätze ab dem 1. Juli 2020 bis zum Jahresende 2020 beschlossen.

Autokäufer sollen beim Kauf eines Autos mit Verbrenner auch ohne eine explizite Prämie einen Kaufanreiz zu erhalten. Unsere Berater informieren Sie, wenn die Mehrwertsteuer sich geändert hat, und wie sich der Kaufpreis geändert wurde.

Aufmerksam Neuigkeiten verfolgen

Wir von auto.de werden kontinuierlich alle Neuigkeiten und Änderungen in Bezug auf den Autohandel mitverfolgen und uns schnelle Lösungen einfallen lassen, um Ihnen einen bestmöglichen Rund-um-Service zu bieten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Citroen 2CV.

Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente

Volkswagen T7.

Volkswagen T7 Erlkönig gesehen

zoom_photo