Paris 2010 – Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010 - Oberklasse: Audi, BMW, Hyundai, Infiniti Bilder

Copyright: auto.de

In der  Oberklasse regieren die Platzhirsche. So zeigen die deustchen Hersteller Audi und BMW ihre Premieren auf dem Pariser Automobilsalon vom 2. bis 17. Oktober 2010. En Newcomer im Premiumsegment ist Hyundai. Die Koreaner präsentieren mit dem Equus eine Oberklasselimousine für den eurpäischen Markt.

Audi

Noch im Herbst 2010 rollt der neue Audi A7 für einen Startpreis ab 51.500 Euro zu den Händlern. Zu Beginn wird es vier Sechszylinder geben. Die Direkteinspritzer generieren 204 bis 300 PS und sollen im Mixverbrauch bei fünf bis acht Litern auf 100 Kilometern liegen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h für den 204 PS starken und 250 km/h für den 300 PS leistenden Sechszylinder. Ein Dieselaggregat soll etwas später folgen. Der Fronttriebler kann mit Siebengang-S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe oder dem stufenlosen Multitronic geordert werden.

Ebenfalls auf dem Audi-Stand:
E-Tron Spyder
A1
R8 GT

BMW

Die von den Bayern gezeigte seriennahe Studie des BMW 6er Coupé soll seinen Weg recht schnell in die Showrooms der Händler finden. Trotz der Kürze der Zeit hält sich der Autobauer noch bedeckt, was technische Details oder gar Preisangaben betrifft. Was jedoch feststeht: Das neue 6er Coupé wird in den Reihen eines Audi A7 oder Mercedes CLS fischen, und somit auch preislich recht ähnlich unterwegs sein.

Auch auf dem BMW-Stand:
BMW X3

Hyundai

Mit den Hyundai Equus zeigt der koreanische Automobilhersteller erstmals seine Oberklasselimousine in Europa. Die 5,16 Meter lange Limousine wird angetrieben von einem 3.8-Liter-V6 oder einem 4.6-Liter-V8-Benziner. Der als Technologieträger bezeichnete Equus verfügt zudem über einen Spurhalte-Assistenten, einen radargestützten Abstandsregel-Tempomaten der dritten Generation und ein Pre-Safety-System. Preise, sowie Details zur Markteinführung, nannte Hyundai bislang noch nicht.

Ansonsten auf dem Hyundai-Stand:
Hyundai i20
Hyundai ix10
Hyundai ix35
Hyundai Genesis Coupé
Hyundai Equus

Infiniti M35h

Das erste Hybridmodell der Nissan-Edeltochter Infiniti ist der M35h. Die Limousine kann zwei Kilometer rein elektrisch fahren. Der 3.5-Liter-V6-Benzinmotor des M35h leistet 225 kW/306 PS und liefert bei 5.000 Umdrehungen pro Minute 350 Newtonmeter Drehmoment. Der Elektromotor generiert 50 kW/68 PS und bietet 270 Nm Drehmoment. Als Durchschnittsverbrauch gibt Infiniti 7,3 Liter auf 100 Kilometer an. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h soll in weniger als 5,9 Sekunden erledigt sein und die Höchstgeschwindigkeit der Limousine liegt bei 250 km/h. Im Frühjahr 2011 werden die ersten Modelle ausgeliefert. Preise gab der Hersteller noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Oktober 1, 2010 um 4:13 pm Uhr

Muss ich dir Zustimmen – als nicht-BMW-Fan. Das Design ist echt ansprechend. Darum bestimmt auch die vielen (teilweise fast identischen) Fotos 😉

Gast auto.de

Oktober 1, 2010 um 3:53 pm Uhr

Fast könnte man meinen die Neuauflage des 6er BMW wäre des Fotografen Liebling auf dem Pariser Automobilsalon 2010, wenn man sich die vergleichsweise geringe Anzahl an Fotos anderer Autos betrachtet 😉

Ich, für meinen Teil, kann ihm da nur absolut zustimmen!
BMW ist da ein wirklich unglaublich schönes, sportlich und zugleich elegant/hochwertig wirkendes Design gelungen!

Er wird sich sicherlich sehr gut verkaufen…
auf meiner Wunschliste ist er zumindest schon einmal vorgemerkt.

Comments are closed.

zoom_photo