Peugeot

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich
Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich - Bild(5) Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich - Bild(4) Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich - Bild(3) Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich - Bild(2) Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Familien-Van aus Frankreich - Bild(1) Bilder

Copyright: auto.de

Einen kompakten Van suchte man in der Modellpalette von Peugeot bislang vergebens. Das ändert sich am 24. Oktober mit der Einführung des 5008. Der 4,53 Meter lange Fünfsitzer kann gegen 700 Euro Aufpreis mit einer dritten Sitzreihe zum Siebensitzer aufgerüstet werden und ordnet sich in der Angebotspalette der Franzosen unter dem großen Van Peugeot 807 ein.

Der Neuling

Der Neuling tritt damit gegen Volkswagen Touran, Opel Zafira oder Renault Grand Scénic an; die Preise beginnen bei 21 500 Euro. Wer sich noch vor dem offiziellen Marktstart zum Kauf entscheidet, erhält einen sogenannten Frühbuchervorteil und spart unabhängig von Motorisierung und Ausstattung 1 600 Euro. [foto id=“108063″ size=“small“ position=“right“]

Gut zu Gesicht

Das Design des Peugeot 5008, der wie das kürzlich vorgestellte Crossover-Modell 3008 auf der kompakten Limousine Peugeot 308 basiert, wird von ruhigen klaren Linien geprägt. Die im Vergleich zum 3008 wesentlich dezenter ausgefallene Frontpartie ohne den großen Haifischmaul-Kühlergrill steht dem Kompakt-Van gut zu Gesicht.

Innenleben

Das Innenleben des geräumigen Familienfreunds zeigt sich sehr variabel. Die drei gleich großen Einzelsitze im Fond lassen sich um 13 Zentimeter längs verschieben, einzeln zusammenklappen und komplett im Boden versenken. Die beiden äußeren Sessel verfügen zudem über einen Mechanismus, der das Gestühl zugunsten eines bequemeren Einstiegs in die dritte Reihe zusammenfaltet und nach vorn schiebt. Die Plätze sechs und sieben sind Erwachsenen auf längeren Strecken allerdings kaum zuzumuten, Personen ab 1,70 Meter Körpergröße stoßen sich den Kopf am Dach.

Lesen Sie weiter auf Seite 2 und 3: Das Ladeabteil; Luftiges Raumgefühl; Motorisierung; Ausstattung; Bewertung; techn. Daten und Preis

{PAGE}

Video: Peugeot 5008

{VIDEO} 

Das Ladeabteil

Sehr geräumig ist das Ladeabteil hinter der großen, weit aufschwingenden Heckklappe: Als Fünfsitzer kann der Kompakt-Van bis zu 679 Liter Gepäck aufnehmen, in zweisitziger Konfiguration erweitert sich der Wert auf 1 754 Liter. Die Ladekante beträgt rückenschonende 60 Zentimeter.

Luftiges Raumgefühl

An ein Flugzeugcockpit erinnert der Arbeitsplatz des Fahrers mit breiter Mittelkonsole und griffgünstig platziertem Schalthebel. Die im Innenraum verwendeten Materialien hinterlassen einen hochwertigen Eindruck; chromfarben umrahmte Bedienelemente und Lüftungsdüsen setzen modische Akzente. Das luftige [foto id=“108064″ size=“small“ position=“right“]Raumgefühl wird durch das fast 1,7 Quadratmeter große, ab dem mittleren Ausstattungsniveau serienmäßige Panoramaglasdach noch verstärkt.

Motorisierung

Zum Marktstart stehen zwei Benziner und zwei Dieselmotoren zur Wahl, allesamt sind aus anderen Peugeot-Modellen bekannte Vierzylinder-Triebwerke. Über dem 1,6-Liter-Ottomotor mit 88 kW/120 PS rangiert der gemeinsam mit BMW entwickelte 115 kW/156 PS starke Turbobenziner gleichen Hubraums. Bei den Selbstzündern kommen der 1,6-Liter-Motor mit 80 kW/109 PS und der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW/150 PS zum Einsatz. Für erste Testfahrten standen die beiden stärkeren Versionen von Benziner und Diesel zur Verfügung, die kraftvoll und durchzugsstark zu Werke gingen. Ab März nächsten Jahres wird für sie auch eine Sechsgang-Automatik angeboten.

Ausstattung

Alle Versionen des Peugeot 5008 sind serienmäßig mit sechs Airbags, dem Schleuderschutz ESP und einer „lernfähigen“ Antischlupfregelung ausgestattet, die die Traktion auf Eis und Schnee verbessern soll. Bordcomputer und manuelle Klimaanlage sind ebenfalls immer an Bord. Gegen 600 Euro Aufpreis sind als Paket Abstandswarner, Reifendruckkontrolle und ein Head-Up-Display erhältlich, das wichtige Informationen direkt ins Sichtfeld des Fahrers projiziert.

Lesen Sie weiter auf Seite 3: Bewertung, techn. Daten und Preis

{PAGE}

[foto id=“108065″ size=“full“]

Bewertung

Plus: geräumig, flexibles Innenleben und großer Gepäckraum
Minus: Sitze in der zweiten Reihe recht schmal, dritte Reihe nur für Kinder geeignet

 

Datenblatt: Peugeot 5008:Viertüriger Kompaktvan mit fünf oder sieben Sitzen

Länge/Breite/Höhe/Radstand: 4,53 Meter/1,84 Meter/1,64 Meter/2,73 Meter
Gewicht: 1502 bis 1668 kg
Gepäckvolumen: 679 bis 1 754 Liter (Fünfsitzer)
Zuladung: 458 bis 673 kg

Motoren
 
1,6-Liter-Vierzylinder, 88 kW/120 PS
max. Drehmoment: 160 Nm bei 4 250 U/min
0 – 100 km/h: 12,2 s
Höchstgeschwindigkeit: 187 km/h
Verbrauch: 7,3 l/100 km Super
CO2-Ausstoß: 169 g/km – Euro 5
Preis: ab 21 500 Euro
1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo, 115 kW/156 PS
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1400 U/min
0 – 100 km/h: 9,6 s
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Verbrauch: 7,1 l/100 km Super
CO2-Ausstoß: 167 g CO2/km – Euro 5
Preis: ab 25 750 Euro
1,6-Liter-Diesel, 80 kW/110 PS
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1750 U/min
0 – 100 km/h: 12,3 s
Höchstgeschwindigkeit: 183 km/h
Verbrauch: 5,4 l/100 km Diesel
CO2-Ausstoß: 143 g CO2/km – Euro 4
Preis: Preis: ab 23 550 Euro
2,0-Liter-Diesel, 110 kW/150 PS
max. Drehmoment: 340 Nm bei 2000 U/min
0 – 100 km/h: 9,9 s
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Verbrauch: 5,8 l/100 km Diesel
CO2-Ausstoß: 151 g CO2/km – Euro 5
Preis: ab 27 650 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo