Peugeot

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden
Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

 Peugeot 106 Bilder

Copyright:

 Peugeot 106 Bilder

Copyright:

 Peugeot 106 Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot iOn kann ab sofort vorreserviert werden Bilder

Copyright:

Peugeot nimmt ab sofort Vorreservierungen für den iOn entgegen. Die Marke hat bereits mit neun Unternehmen und Behörden Absichtserklärungen für Carsharing- und Flottenverträge in Europa unterzeichnet. Der iOn ist ein in Zusammenarbeit mit Mitsubishi entwickeltes viersitziges Elektroauto und basiert auf dem in Japan bereits erhältlichen Mitsubishi i-MiEV.

Privatkunden können sich über die Internetseiten von Peugeot in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Italien für den iOn vormerken lassen.

Kraftquelle

Der knapp 3,40 Meter lange und 47 kW / 64 PS starke Wagen erreicht eine 130 km/h Höchstgeschwindigkeit und verfügt [foto id=“115066″ size=“small“ position=“right“]über eine Reichweite von bis zu 130 Kilometern. Er soll Ende 2010 in Europa auf den Markt kommen und auch als Citroën C-Zero angeboten werden.

Elektroauto-Serie

Peugeot brachte bereits 1941 sein erstes Serien-Elektroauto auf den Markt und versteht sich als einer der Pioniere für batteriebetriebene Fahrzeuge. Mit dem zwischen 1995 und 2003 produzierten Peugeot 106 Électric sowie dem Ende der achtziger Jahre vorgestellten Elektroversion des Transporters J5 hat der französische Hersteller nach eigenen Angaben bislang immer noch die meisten Null-Emission-Fahrzeuge weltweit verkauft. Von beiden Modellen wurden zusammen fast 10 000 Stück gefertigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo