Pkw-Zulassungen im Januar: No Sports!
Pkw-Zulassungen im Januar: No Sports! Bilder

Copyright: auto.de

Waren im Januar 2013 die Neuzulassungen mit 192 090 Pkw im Vergleich zum Januar 2012 allgemein rückläufig, mussten Sportwagen noch deutlicher Federn lassen. 2 329 neue Sportler bedeutet einen Rückgang um 15,4 Prozent zum Vorjahres-Januar.

Viele der mehr als 30 Fahrzeuge, die das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg als Sportwagen listet, mussten sich im abgelaufenen Januar mit einstelligen Zulassungszahlen zufrieden geben. Sportler wie der Lotus Elise, der Ferrari 599 GTO, der Lamborghini Gallardo oder der Aston Martin Virage kamen jeweils nur ein einziges Mal neu auf die Straße.

Selbst ein Überflieger des letzten Jahres wie der Toyota GT 86 überzeugte im Januar nur 86 neue Kunden. Der Audi TT fand gerade 132 neue Fans. Platz drei der Sportwagen-Charts im Januar 2013 sicherte sich Mercedes mit dem Coupé der E-Klasse, das 318 Neukunden fand. 415 Zulassungen reichten dem Mercedes SLK zu Platz zwei, während die Sport-Ikone Porsche 911 mit 487 neuen Autos das beste Ergebnis innerhalb des Segments erzielte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo