Erwischt

Porsche 911 Speedster Erlkönig ohne Verdeck
Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 Speedster. Bilder

Copyright: Automedia.

2017 brachte Porsche den 911 GT 2 auf den Markt, was immer von der Fan-Gemeinde als Schwanengesang der jeweiligen Baureihe gedeutet wird. Dennoch wird noch eine limitierte Auflage der 991-Baureihe als 911 Speedster nachgeschoben. bei der 997-Baureihe wurde auch so verfahren.

Abschiedsvorstellung der 991 Baureihe

Die aufgepumpten Kotflügel erinnern an den Carrera 4 allerdings wird der 911 Speedster nicht mit dem Allradantrieb ausgeliefert. Die Antriebsspezifikationen sollen eher  mit dem GTS übereinstimmen und der nutzt einen 3.0-Liter-Biturbo Sechs-Zylinder mit 450 PS.  Die Preise sind noch unbekannt. Allerdings wird der streng limitierte 911 Speedster kein Schnäppchen sein. Und dann ist auch Schluss mit der 991-Baureihe.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

BMW 128ti

BMW 128ti: Finale Erprobung in der Eifel

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

zoom_photo