Produktion des neuen Volkswagen Caddy angelaufen
Produktion des neuen Volkswagen Caddy angelaufen Bilder

Copyright: auto.de

Produktion des neuen Volkswagen Caddy angelaufen Bilder

Copyright: auto.de

Produktion des neuen Volkswagen Caddy angelaufen Bilder

Copyright: auto.de

Produktion des neuen Volkswagen Caddy angelaufen Bilder

Copyright: auto.de

Im Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) im polnischen Poznań ist die Produktion des neuen Caddy und Caddy Maxi angelaufen. Die dritte Modellgeneration wird ebenso wie der Vorgänger ausschließlich dort gefertigt. 650 Fahrzeuge werden pro Tag vom Band rollen. Vom Vorgänger wurden in den vergangenen knapp sieben Jahren insgesamt rund 850 000 Fahrzeuge gebaut.

Mit rund 6100 Mitarbeitern ist Volkswagen Poznań wichtigster und größter industrieller Arbeitgeber in der Region. Mehr als 4900 beschäftigte fertigen neben dem Caddy und dem Caddy Maxi auch [foto id=“323735″ size=“small“ position=“left“]die Pritschen- und Doppelkabinenversionen des Transporter, weitere 1200 Menschen arbeiten in der Gießerei, die Komponenten für den gesamten VW-Konzern fertigt.

Der Caddy der neuen Generation verbraucht durch seine sechs neuen TDI- und TSI-Motoren bis zu ein Fünftel weniger Kraftstoff und ist mit reichhaltigerer Ausstattung versehen. Erkennbar ist das Modell vor allem am neuen Frontdesign. Die Markteinführung in Deutschland startet morgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo