Skoda

Rallyepilot übergibt Skoda Citigo an Gewinnerin
Rallyepilot übergibt Skoda Citigo an Gewinnerin Bilder

Copyright: hersteller

Skoda unterstützt die Verkehrssicherheitskampagne “Don’t drink and drive” (DDAD) beim Kampf gegen Alkohol am Steuer. Die diesjährige Kampagne steht unter dem Motto “Wer fährt, bleibt nüchtern” und klärt Jugendliche über die Gefahren von Alkohol am Steuer auf.

Anne Kunad aus Ochsenfurt ist Siegerin eines damit verbundenen Gewinnspiels. Das Fahrzeug übergab ihr gestern der 22 Jahre junge Rallyepilot Sepp Wiegand, der mit seinem Fabia S 2000 in der Rallye Weltmeisterschaft ebenfalls für die Initiative DDAD wirbt.

Bei insgesamt elf Einsätzen eines speziellen Simulators für die Gefahren des Alkohols im Straßenverkehr an Berufsschulen und vor Diskotheken haben 552 Gäste und Schüler an dem Gewinnspiel teilgenommen. “Auto fahren und Alkohol passen für mich auf gar keinen Fall zusammen. Egal ob nach der Party oder dem Clubbesuch, wenn ich was getrunken habe, bleibt das Auto stehen. Daran halte ich mich auch bei meinem neuen Citigo“, versicherte die 18-jährige Gewinnerin des von Skoda gestifteten Hauptpreises.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Tag des SUV bei Honda

Tag des SUV bei Honda

Renault Mégane R.S. Trophy-R fährt Rundenrekord

Renault Mégane R.S. Trophy-R fährt Rundenrekord

78 Carrera-Piloten kämpften um den Champion-Titel

78 Carrera-Piloten kämpften um den Champion-Titel

zoom_photo