VW

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge
Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Rettmobil 2014: Volkswagen präsentiert Einsatz- und Rettungsfahrzeuge Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen stellt ab heute seine Rettungs- und Notarzteinsatzfahrzeuge auf der Rettmobil (-16.5.2014) in Fulda vor. Der Autobauer zeigt einen Touareg als Notarzteinsatzfahrzeug sowie den neuen Golf Variant als verdeckten Kommandowagen (KdoW) auf dem Messestand in Halle 3 besichtigen. Zudem wird der Tiguan wird als Kommandowagen auf dem Außengelände der Halle 3 gezeigt. Auf dem Messestand zeigt Volkswagen einen Touareg V6 TDI1 Bluemotion Technology 3,0 Liter mit einer Leistung von 180 kW / 245 PS und einer Acht-Gang-Automatik Tiptronic. Das als Notarzteinsatzfahrzeug ausgestellte Modell verfügt über die Sondersignalanlage PintschBamag Zirkon mit LED-Technik inklusive Alley-Lights und Zusatzlautsprechern für Kommandodurchsagen, eine Digital- und Analogfunkvorbereitung sowie über Front- und Heckblitzer. Außerdem ist eine DEFA-Ladeeinrichtung für externe Spannungseinspeisung eingebaut.

Der verdeckte Kommandowagen (KdoW) Golf Variant Bluemotion2 Technology 2,0 Liter TDI mit 110 kW / 150 PS und Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG verfügt neben dem Sonderfahrzeug-assistenten (SFA) über einen ergo-Active Fahrer-Sitz mit 14-Wege-Einstellung und über ein pro-aktives Insassenschutzsystem. Es erfasst mit Hilfe der Sensoren von ESP und dem Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ kritische Situationen mit erhöhtem Unfallpotential. Erkennt das System eine solche Situation, werden die Fahrzeuginsassen und das Fahrzeug auf einen möglichen Unfall vorbereitet, indem die vorderen angelegten Sicherheitsgurte gestrafft, Fahrer sowie Beifahrer fixiert und offen stehende Fenster samt Schiebedach bis auf einen [foto id=“510666″ size=“small“ position=“right“]Spalt geschlossen werden. Zudem verfügt der Kommandowagen über den „Dynamic Light Assist“ inklusive Xenon-Scheinwerfer und Tagfahrlicht in LED-Technik. Der verdeckte KdoW ist von Außen nicht als solcher erkennbar. Er verfügt für Einsatzfahrten über ein aufsetzbares Blaulicht.

Auf dem Außengelände vor der Halle 3 befindet sich ein Tiguan3 Kommandowagen (KdoW) mit einem 2,0 Liter TDI-Motor und einer Leistung von 103 kW / 140 PS. Er ist mit einem Allradantrieb 4Motion und Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG ausgestattet. Außerdem wurde im Fahrzeug die Sondersignalanlage vom Typ DBS 4000 mit dem Handbedienteil HBE 300 zur besseren Bedienbarkeit der Firma Haensch installiert. Das Fahrzeug hat eine schwarze Grundlackierung und erhielt eine vollflächige Folienbeklebung in RAL 3000 Feuerrot. Zusätzlich ist der Tiguan mit Front- und Heckblitzleuchten, einem Rückwarnsystem, einer Analog- sowie Digitalfunkvorbereitung, einem Unfalldatenspeicher und einer Motorweiterlauf-Sicherheitsschaltung (MWS) ausgerüstet.

Darüber hinaus stellt Volkswagen auf dem Außengelände einen Passat Variant4 mit einem 2,0 Liter TDI-Motor und einer Leistung von 130 kW / 177 PS als Kommandowagen (KdoW) vor. Das Fahrzeug verfügt über Allradantrieb 4Motion kombiniert mit einem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Der Kommandowagen ist in RAL 3000 Feuerrot lackiert und mit einer Sondersignalanlage RTK-7 der Firma Hella ausgerüstet.

Der Caddy ist in der werksseitigen Feuerwehr-Ausstattung mit Motorweiterlaufschaltung und Sondersignalanlage DBS 4000 inklusive Heckblitzer sowie Funk-Vorbereitung ausgestattet. (ampnet/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

zoom_photo