Honda

Rückruf: Bremsprobleme bei 250.000 Hondas
Rückruf: Bremsprobleme bei 250.000 Hondas Bilder

Copyright:

Wegen Bremsproblemen ruft Honda weltweit nun 250.000 Fahrzeuge in die Werkstätten. So kann laut „kfz-betrieb“ die Bremswirkung ohne Betätigung des Pedals einsetzen, andererseits könne es auch zu einer verzögerten Bremswirkung kommen.

Betroffen sind mehr als 180.000 Fahrzeuge in den USA und knapp 60.000 Pkw in Japan der Modelle „Pilot“, „Acura MDX“ und „Acura RL“ von 2005 und 2006. Europäische Kunden sind jedoch nicht betroffen. In Deutschland müssen lediglich einige NATO-Fahrzeuge in die Werkstatt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi RS3 Limousine.

Audi RS3 Limousine: Der Teufel trägt Lader

Jeep Compass.

Jeep Compass 1.4 Limited: Eine sichere Sache

Erste Fahrt im Kia Venga: Der Reiz der Möglichkeiten

Die leichte Entscheidung: Der Kia Venga für nur 15990 €

zoom_photo