Rückruf für Mercedes Vito und Viano
Rückruf für Mercedes Vito und Viano Bilder

Copyright: auto.de

Wegen möglicher Probleme mit der Handbremse ruft Mercedes-Benz 459 Einheiten der Großraumlimousine Vito und des Nutzfahrzeug-Schwestermodells Viano in die Werkstatt.

Durch einen Materialfehler kann ein Kunststoffteil am Bremszug brechen, die Feststellbremse greift dann nicht mehr.

Betroffen sind im Mai 2008 gebaute Fahrzeuge: die Halter sind laut dem Hersteller bereits informiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo