Rückruf für Mercedes Vito und Viano

Wegen möglicher Probleme mit der Handbremse ruft Mercedes-Benz 459 Einheiten der Großraumlimousine Vito und des Nutzfahrzeug-Schwestermodells Viano in die Werkstatt.

Durch einen Materialfehler kann ein Kunststoffteil am Bremszug brechen, die Feststellbremse greift dann nicht mehr.

Betroffen sind im Mai 2008 gebaute Fahrzeuge: die Halter sind laut dem Hersteller bereits informiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda kündigt kleines SUV für Indien an

Skoda kündigt kleines SUV für Indien an

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

zoom_photo