SAM 35: Rennfertiger Geländesportler aus Sachsen

SAM 35: Rennfertiger Geländesportler aus Sachsen Bilder

Copyright: auto.de

Die Sächsische Automobil Manufaktur startet jetzt den Verkauf der SAM 35 CC Modelle für den professionellen Geländesport. Als Basis-Modell agiert dabei der „First Edition“ der rennfertig zum Einführungspreis von 250 000 Euro ausgeliefert wird. Weitere Modelle sind der „Baja“ und der SAM 35 CC „Marathon“, die auf die jeweiligen Einsatzgebiete zugeschnitten sind.

So beinhaltet zum Beispiel die Serienausstattung des „Baja“ bereits die Zündunterbrechung beim Schaltvorgang und das High-Performance Reiger-Fahrwerk. Der „Marathon“ verfügt über einen größeren Tank und ein Paket von Schnellkupplungen, um diverse Systeme bei Bedarf schnell wechseln zu können.

Der nach dem neuen Regelwerk der FIA, Artikel 285 / 2010 (2011) und 286/2010 (2011), konstruierte SAM 35 CC richtet sich nach der Maßgabe der FIA im Cross Country Sport die Kosten zu reduzieren. So ist er zum Beispiel mit einem Serienmotor von Mercedes-Benz ausgestattet, der aus 3.5 Liter Hubraum 222 kW / 302 PS gewinnt. Der Antriebsstrang wird durch das sequentielle Sechs-Gang-Getriebe und die Differentiale von Sadev komplettiert. Neben den technischen Highlights wie dem Reiger-Fahrwerk und der Karosse aus Karbon glänzt der SAM 35 CC mit einem äußerst komfortablen und geräumigen Cockpit, das auch große Fahrer bequem längere Strecken fahren lässt. Ein weiterer positiver Punkt ist die sehr gute Rundum-Sicht für den Fahrer, die auf die speziell konstruierten Türen zurück zu führen ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo