Studie: Ältere Autofahrer wollen Komfort, jüngere Sport
Studie: Ältere Autofahrer wollen Komfort, jüngere Sport Bilder

Copyright:

Der deutsche Neuwagenkäufer ist im Schnitt 50 Jahre alt. Während ältere Fahrer vor allem Wert auf Komfort oder Status legen, kaufen die Jüngeren Sportwagen oder schicke City-Flitzer.

Das geht aus einer Studie des Center of Automotive Research an der Fachhochschule Gelsenkirchen hervor, das die Daten der Neuwagenzulassungen in den vergangenen anderthalb Jahren ausgewertet hat.

Die Ältesten…

Den ältesten Kundenstamm kann demnach das Luxus-SUV Lexus RX mit einem Kundenalter von durchschnittlich 63,1 Jahren aufweisen. Auf Rang zwei und drei der Liste finden sich der Mini-Van Opel Meriva sowie der Kompaktwagen Nissan Tiida mit einem durchschnittlichen Käuferalter von 59,7 Jahren.

Die Modelle weisen unter anderem eine relativ hohe Sitzposition sowie komfortable Fahreigenschaften aus. Ebenfalls beliebt bei älteren Kunden sind prestigeträchtige Premium-Modelle wie der Jaguar XJ, der Lexus LS und die Mercedes-Benz C-Klasse.

Die Jüngsten…

Sportlicher ausgerichtete Marken wie BMW, Audi und Porsche sind bei den Alten jedoch seltener zu finden. Denn sportliche Autos sind die Domäne der Jungen. Die jüngsten Käufer hat der dynamisch gestaltete Kompaktwagen Seat Leon mit einem Durchschnittsalter von 40,7 Jahren.

Auf Rang zwei landet der Kleinwagen Suzuki Swift mit 42 Jahren, gefolgt vom Sportwagen Mazda RX-8 mit 42,5 Jahren. Auch das Alter der Käufer eines Lamborghini Gallardo, Chrysler Crossfire oder Ford Mustang liegt deutlich unter dem Gesamtschnitt.

Ebenfalls beliebt bei den Jüngeren sind Lifestyle-orientierte Kleinwagen wie der Mini von BMW oder der Fiat 500.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Erlkönig: Renault Mégane Facelift

Erlkönig: Renault Mégane Facelift

zoom_photo