Subaru Outback startet zur Markteinführung bei 39.990 Euro

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Subaru

Subaru bringt Anfang Mai den neuen Outback auf den Markt. Die regulären Preise für den Crossover beginnen bei 40.890 Euro. Zum Start der sechsten Modellgeneration gibt es außerdem eine limitierte „Edition Trend 40“ ab 39.990 Euro, mit der der AllradKombi den 40. Geburtstag von Subaru Deutschland nachfeiert. Erstmals gibt es mit dem Outback Exclusive Cross eine optisch eigenständige, nochmals stärker auf den Outdoor-Charakter getrimmte Variante.

Guter Basisumfang

Zur Basisaussatttung des Subaru Outback gehören unter anderem ein 11,6 Zoll großer zentraler Touchscreen, elektrisch einstellbare Vordersitze, ein beheizbares Lederlenkrad, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik sowie eine Sitzheizung auch hinten. Es gibt LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und adaptivem Fernlicht sowie einen erweiterten Funktionsumfang des Sicherheits- und Assistenzsystems Eyesight. Mit an Bord sind zum Beispiel ein Ausweichassistent mit aktiver Lenkfunktion und einen aktiven Spurhalteassistenten mit Gefahrenerkennung.

Ausstattungvarianten

Die Ausstattungslinie Active (ab 42.890 Euro) fährt mit einem Navigationssystem vor, dessen Kartenmaterial regelmäßig und für die ersten drei Jahre kostenlos aktualisiert wird. Den darauf aufbauenden Outback Exclusive Cross (ab 43.790 Euro) zieren Kühlergrill, Außenspiegel und Dachantenne in Schwarz. Die schwarz-grüne Dachreling ermöglicht eine Dachlast von bis 318 Kilogramm bei stehendem Fahrzeug. Im Interieur trägt der Cross grüne Ziernähte, Cross-Sitze mit Kunstlederbezügen und Aluminium-Pedale. Topmodell ist der Outback Platinum (ab 45.990 Euro) mit 360-Grad-Kamera, Glasschiebedach und Infotainmentsystem von Harman/Kardon, das auch einen CD-Player und zehn Lautsprecher, darunter ein Subwoofer, umfasst. Dazu kommen unter anderem Nappaleder-Sitze mit automatischer Lendenwirbelstütze.

Motor – einer für alle

Den Vortrieb übernimmt in allen Versionen der runderneuerter 2,5-Liter-Boxermotor, der 169 PS (124 kW) und ein maximales Drehmoment von 252 Newtonmetern entwickelt. Die Kraft überträgt das stufenlose Lineartronic-Automatikgetriebe permanent auf alle vier Räder.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Type R-Dynamic trägt Schwarz

Jaguar F-Type R-Dynamic trägt Schwarz

Neuer BMW M4 CSL unter Tarnfolierung

Neuer BMW M4 CSL unter Tarnfolierung

GMC Hummer EV: Comeback als Elektro-Monster

GMC Hummer EV: Comeback als Elektro-Monster

zoom_photo