Volvo

Techno Classica 2012: Volvo Amazon Kombi feiert 50. Geburtstag

Techno Classica 2012: Volvo Amazon Kombi feiert 50. Geburtstag Bilder

Copyright: auto.de

Techno Classica 2012: Volvo Amazon Kombi feiert 50. Geburtstag Bilder

Copyright: auto.de

Techno Classica 2012: Volvo Amazon Kombi feiert 50. Geburtstag Bilder

Copyright: auto.de

Techno Classica 2012: Volvo Amazon Kombi feiert 50. Geburtstag Bilder

Copyright: auto.de

Auf einem Sonderstand der weltgrößten Klassikermesse Techno-Classica in Essen (21. bis 25. März 2012) feiert Volvo den 50. Geburtstag des Amazon Kombi. Dabei präsentiert der Hersteller sechs unterschiedliche Modelle des Kombis, die sich bis heute zu gefragten Sammler-Fahrzeugen entwickelt haben.

Die Geschichte des Volvo Amazon begann 1962. Schon kurze Zeit nach der Weltpremiere des Kombis sah Volvo, dass man den europäischen Geschmack der Autofahrer getroffen hatte. Auf einem Sonderstand der Techno-Classica zeigt die Traditionsabteilung Volvo Cars Heritage sechs Exemplare des Jubilars.

Der Älteste ist aus 1964. Der Wagen hatte nur zwei Besitzer und eine Laufleistung von gerade mal 80.000 Kilometern. Es folgen zwei Fahrzeuge aus 1967, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während das eine [foto id=“410136″ size=“small“ position=“right“]Modell 20 Jahre als Elektroauto unterwegs war, fand der andere Volvo Amazon Kombi, angetrieben von einem 600 PS starken Triebwerk, Eingang in die Annalen der Automobilgeschichte als „Schwedens heißester Volvo“.

Feuer-Rot ist der aus dem Jahre 1968 stammende Amazon Kombi. Der Wagen war im Besitz eines Brandschutzdirektors. Mit originaler Polizeiausstattung steht zudem ein Kombi Baujahr 1969 auf dem Stand. Die achtjährige Modellgeschichte beschließt der im Oktober 1969 als letzter Amazon vom Band gelaufene Volvo mit der Fahrgestellnummer 73.220.

Weltpremiere

Am 17. Februar 1962 feierte der erste Volvo Amazon Kombi Weltpremiere auf der Stockholm Motor Show. Der Wagen gefiel mit seiner geteilten Hecktür und großen Fenstern an den hinteren Türen. Und so entfernte sich [foto id=“410137″ size=“small“ position=“left“]Volvo mit dem Amazon Kombi schon frühzeitig vom Lastesel-Image hin zum vielseitig einsetzbaren Familienfahrzeug. Zudem setzte der schwedische Autobauer schon damals Maßstäbe in Sachen Sicherheit. In den Jahren zwischen 1962 und 1969 wurden mehr als 73.000 Einheiten des Volvo Amazon Kombi gefertigt.

Wenn auch Kombis immer stärker als Limousinen beansprucht werden, wurden dennoch einige Modelle aus den ersten Produktionsjahren über die Zeit gerettet. Von besonderem Interesse unter Sammlern sind Fahrzeuge der Baujahre 1965 bis 1967.

Der letzte Amazon Kombi mit der Fahrgestellnummer 73.220 verließ die Werks-Hallen am
15. Oktober 1969. Heute steht das dunkelblau lackierte Fahrzeug normalerweise im Volvo Museum in Göteborg. Auf der Techno-Classica Essen wird es vom 21. bis 25. März zu sehen sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo