Volkswagen zeigt 45 Fahrzeuge auf der „Abenteuer & Allrad“
Volkswagen zeigt 45 Fahrzeuge auf der Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen zeigt 45 Fahrzeuge auf der Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen zeigt 45 Fahrzeuge auf der Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen zeigt 45 Fahrzeuge auf der Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen verstärkt nach dem erfolgreichen Erstauftritt im vergangenen Jahr in Bad Kissingen seine Aktivitäten auf Europas jährlich stattfindender größter Offroad-Messe „Abenteuer & Allrad“ (30.5.- 2.6.2013). Die Nutzfahrzeugsparte aus Hannover zeigt in Kooperation mit 15 Aufbauherstellern insgesamt 45 Fahrzeuge. Die Palette umfasst unterschiedlichste Auf- und Umbauten auf Basis von Caddy, Transporter, Amarok und Crafter.

Neben den Allrad-Basismodellen von Amarok und Transporter für Umbauten werden der neue Cross Caddy wie auch der California mit ab Werk bestellbaren Umbauten gezeigt. Die Aufbauhersteller[foto id=“467784″ size=“small“ position=“left“] demonstrieren vom extremen Fahrwerks-Umbau über Pickup-Zubehör und Absetzkabinen bis zum allradgetriebenen Reisemobil die Bandbreite der Möglichkeiten. Für die Probefahrten stehen der Transporter Rockton, mehrere Amarok sowie der Crafter 4Motion wie auch Fahrzeuge der Aufbauhersteller zur Verfügung. Auf der „Abenteuer & Allrad“ sind in diesem Jahr 200 Aussteller auf einer Gesamtfläche von 110 000 Quadratmetern vertreten. Erwartet werden rund 50 000 Besucher.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo