VW-Fahrzeuge zu Sonderkonditionen für Sportverbände

VW-Fahrzeuge zu Sonderkonditionen für Sportverbände Bilder

Copyright: auto.de

Deutsche Sportverbände und ihre Vereine können künftig fabrikneue Fahrzeuge aus dem VW-Konzern zu Sonderkonditionen erwerben. Das spezielle Nutzfahrzeug-Angebot ist Bestandteil eines Abkommens zwischen dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Volkswagen AG. Der Nachlass für Modelle wie Caddy, Transporter/Caravelle, Multivan oder Crafter beträgt bis zu 24 Prozent.

Die angebotenen Fahrzeuge aus dem niedersächsischen Konzern, zu dem auch der Olympia Partner Audi gehört, müssen auf den Sportverband bzw. Sportverein zugelassen werden. Wie der DOSB weiter mitteilte, sind die überwiegend siebensitzigen Autos insbesondere für Aktivitäten im Breitensport gedacht.

Von der Kooperation sollten jene Vereine mit Mannschaftssportarten profitieren, die oftmals Schwierigkeiten haben, ihre Teams mit entsprechender Ausrüstung Fahrten zu Wettkämpfen zu ermöglichen.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo