Mercedes-Benz B 200 CDI

Mercedes-Benz B 200 CDI

Die neuen Modelle der B-Klasse basieren auf den Fahrzeugender A-Klasse. Für den Mercedes-Benz B 200 CDI wurde sogar extra die Bezeichnung „Sport Tourer“ ... mehr

eingeführt. Der kompakte Van ist jetzt 4,27 Meter lang, auf eine dritteSitzreihe wurde bei Mercedes allerdings verzichtet. So bleibt viel Platz fürdie Insassen und Gepäck. Bis auf den Fahrersitz können alle Sitzeumgeklappt oder herausgenommen werden und so entsteht ein üppiges Ladevolumenvon 2245 Litern. Die erhöhten Sitzpositionen und die Sandwichbauweise wurdenvon den A-Klasse-Modellen übernommen. Durch den doppelten Fahrzeugboden schiebtsich der Motor im Falle eines Frontalchrashs unter die Fahrgastkabine. Auch beiseitlichen Chrashs kann die erhöhte Sitzposition die Insassen schützen.Zusätzlich sorgen zweistufige Frontairbags, Gurtstraffer, aktive Kopfstützen undSeitenairbags für ein hohes Maß an Sicherheit. Ein großer Kompaktwagen willnatürlich auch einen kräftigen Motor haben. Der Zwei-Liter-Motor mit einerLeistung von 140 PS erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200Stundenkilometer und spurtet in 9,6 Sekunden auf Tempo 100. Dabei hat der Mercedes-Benz B 200CDI ein sehr moderaten Verbrauch – die Stuttgarter haben ihn mit durchschnittlich 5,6Litern auf 100 Kilometern angegeben, er dürfte wohl etwas höher liegen. Ganzbillig ist das Modell der Mercedes B-Klasse allerdings nicht. Mit einemBasispreis von 28.768 € ist er rund 5.000 Euro teurer als die entsprechendeKonkurrenz.

Entdecken Sie eine Vielzahl günstiger Neu- und Gebrauchtwagen beiwww.auto.de. Ob Limousine, Kombi, Cabrio oder Coupé, hier finden Sie garantiertdas passende Auto.