Goodwood Festival of Speed - aktuelle Nachrichten zu Goodwood Festival of Speed - auto.de -
  • BMW M2
  • BMW M Performance Parts Concept auf Basis BMW M2.
    BMW zeigt Konzeptfahrzeug in Goodwood

    Das neue BMW M Performance Parts Concept auf Basis des BMW M2 stellt BMW erstmals beim Bergrennen des Goodwood Festival of Speed (12. – 15.07.2018) vor. Das Konzeptfahrzeug ist um mehr als 60 Kilogramm gewichtsreduziert und mit bereits verfügbaren und ... mehr

Porsche "Nummer 1".
Porsche-Legende
Porsche Nummer 1

Volkswagen geht mit dem I.D. R Pikes Peak auch beim Goodwood Festival of Speed vom kommenden Donnerstag bis Sonntag (15. Juli 2018) weiter auf Rekordjagd, und Porsche präsentiert dort ebenfalls einen Rekord: die „Nummer 1“, das erste Fahrzeug seiner... mehr

Rolly-Royce Modellpalette.
Weltgrößtes Treffen
1000 Rolls-Royce in Goodwood zu sehen

Die weltweit größte Zusammenkunft von Rolls-Royce-Fahrzeugen findet im Umfeld des Gooodwood Festival of Speed (12.-15.07.2018) statt. Etwa 1000 Rolls-Royce sollen beim Burghley House zusammen kommen. Die Veranstaltung wird vom Rolls-Royce Enthisiasts... mehr

Italdesign Zerouno Duerta.
Italdesign Studie
Italdesign bringt den Zerouno Duerta mit nach Goodwood

Die italienische Designschmiede Italdesign bringt den Supersportwagen Zerouno Duerta mit zum Goodwood Festival of Speed (12. – 15.07.2018). Motor von Audi, Chassis von Lamborghini Der Duerta ist das zweite unter der Eigenmarke Automobili Speciali... mehr

Goodwood Festival of Speed

mid Groß-Gerau - Flotter Italiener im Maßanzug beim Festival of Speed: Das neue Maserati Gran Cabrio hat im englischen Goodwood seinen ersten großen Auftritt. Maserati
Maserati Gran Cabrio debütiert beim Festival of Speed

Gerade noch glänzte der zweitürige Maserati-Sportwagen Gran Turismo an der New Yorker Wall Street. Jetzt präsentiert sich das verwandte Oben-ohne-Modell Gran Cabrio des Modelljahres 2018 beim Goodwood Festival of Speed. Viele Fahrzeuge aus Modena folgten dem Prinzip der schnellen und » mehr

mid Groß-Gerau - Neuer Hybrid-Sportler aus Fernost: der Lexus LC 500h. Lexus LC 500h
Hybrid-Sportler elektrisiert Festival-Gäste

Für manchen mag es eine legale Form ruhestörenden Lärms sein, für tausende ist es die familientaugliche Variante eines Motorsport-Spektakels. Das Goodwood Festival of Speed wird jedoch daneben auch immer mehr zum Neuheiten-Schaufenster für Pkw-Hersteller. Lexus nutzte die PS-Gaudi zur Vorstellung » mehr

Porsche 911 GT2 RS. 911 GT2 RS
Stärkster Elfer glänzt in Goodwood

Wäre der Begriff „Festival of Speed“ nicht schon belegt, taugte er problemlos auch für die Beschreibung der Porsche-Modellpalette. Kein Wunder also, dass die Zuffenhausener Sportwagenschmiede die gegenwärtig im südenglischem Sussex stattfindende Mischung aus Motorsport und Jahrmarkt-Spektakel nutzt, um ihre neueste » mehr

Bitte nicht nachmachen: Stuntman Terry Grant steuert den Jaguar F-Pace auf zwei Rädern über die Piste und sein Kollege Lee Bowers klettert während der Fahrt einfach mal raus. Goodwood Festival of Speed
Jaguar F-Pace: Zwei Räder sind genug

Die Zuschauer beim Goodwood Festival of Speed trauten ihren Augen nicht. Auf nur zwei Rädern fuhr ein Jaguar F-Pace über die Piste. Dabei handelte es sich nicht um eine Fatamorgana, sondern um eine spektakuläre Aktion der berühmten Stuntfahrer Terry Grant » mehr

Der Mazda MX-5 RF gibt beim Goodwood Festival of Speed im Juni 2016 in Großbritannien ein erstes Gastspiel in Europa. Mazda MX-5 RF
Mazda MX-5 RF: Europa-Premiere in Goodwood

Nach der Weltpremiere in New York und lange vor dem für Frühjahr 2017 angekündigten Marktstart in Deutschland gibt der Mazda MX-5 RF beim Goodwood Festival of Speed (23. bis 26. Juni 2016) in Großbritannien ein erstes Gastspiel in Europa. RF » mehr

Jubiläumsauto: Mazda feiert jetzt das millionste Exemplar seines Kult-Roadsters MX-5. 1 Mio. MX-5
Mazda MX-5 knackt die Millionen-Marke

27 Jahre nach der Premiere des MX-5 hat Mazda ein rundes Jubiläum gefeiert: Im Werk in Hiroshima ist jetzt das millionste Exemplar des Kult-Roadsters vom Band gelaufen. „Von der ersten bis zur aktuell vierten Modellgeneration gibt es einen Grund, warum » mehr