AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren
AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zehn Prozent Wachstum und zahlreiche Premieren Bilder

Copyright: auto.de

Das europaweit einzigartige Messetrio aus AMI, AMICOM und AMITEC in Leipzig fährt 2012 auf der Erfolgsspur und verzeichnet ein zweistelliges Flächenwachstum von über 10 Prozent. Mehr als 450 Aussteller zeigen ihre Neuheiten in den fünf Messehallen, der Glashalle und auf dem Freigelände. Auf Ausstellerseite ist das Messetrio 2012 mit Unternehmen aus 23 Ländern internationaler denn je (2010: 17 Länder). Alle deutschen und die große Mehrheit der internationalen Autohersteller garantieren einen vollständigen Marktüberblick. Sie bringen unter anderem rund 70 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren mit nach Leipzig. Das komplette Angebot, zahlreiche Neuaussteller, automobile Innovationen, das umfangreiche Probefahrtangebot und viele Aktionen im Freigelände machen die AMI vom 2. bis 10. Juni zur absoluten Pflichtveranstaltung für Autofans und Leute vom Fach.

„Mehr Ausstellungsfläche bedeutet mehr Fahrzeuge, mehr Innovationen[foto id=“419303″ size=“small“ position=“right“] im Werkstattbereich, mehr In-Car-Elektronik-Angebote und vor allem mehr Action & Shows zum Mitmachen. 2012 nimmt die AMI ihren Platz als einzige internationale PKW-Messe in den geraden Jahren in Deutschland selbstbewusst ein“, freut sich Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH. „Die AMI ist 2012 der zentrale Treffpunkt für alle Fahrzeug-Enthusiasten.“ Insgesamt kann das Messetrio ein Flächenwachstum um mehr als zehn Prozent verzeichnen. Möglich wird dies insbesondere durch eine Vielzahl neuer Aussteller auf der AMI. Allein im PKW-Bereich sind gegenüber 2010 vierzehn Marken mehr dabei, darunter erstmals Fisker, Rolls-Royce Motor Cars und Tesla Motors, sowie nach Unterbrechung wieder unter anderem Jaguar, Nissan, Seat, SsangYong, Suzuki und Volvo. Hinzu kommen deutliche Standerweiterungen verschiedener Hersteller. In-Car-Elektronik-Anbieter wie Harman und Morel feiern ihr Debüt auf der AMICOM, während unter anderem Rameder und Carlofon erstmals auf der AMITEC vertreten sind.

Rund 70 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren

Am 2. Juni fallen in Leipzig die Hüllen von rund 70 Premieren, darunter Weltpremieren von BWM (1er Dreitürer, 3er Touring), Audi und Volkswagen, Europapremieren von BMW, Isuzu, Mercedes-Benz und Rolls-Royce sowie eine Vielzahl an Deutschlandpremieren deutscher und internationaler Hersteller.

„Der Zwei-Jahres-Rhythmus macht die AMI Auto Mobil International[foto id=“419304″ size=“small“ position=“left“] zur einzigen internationalen Automobilmesse in Deutschland in den geraden Jahren und damit zur eindrucksvollen Bühne für Modell-Neuvorstellungen in Deutschland für alle Automobilhersteller. Ich freue mich, dass die Industrie die neue Positionierung der AMI so engagiert mitträgt und bin schon jetzt sicher, dass wir volle Messehallen und vor allem eine erfolgreiche AMI erleben werden“, bekräftigt Volker Lange, Präsident des VDIK, dem ideellen Träger der AMI.

2012 präsentieren sich die Messen AMI, AMICOM und AMITEC zudem besonders international: Aussteller aus 23 Ländern (2010: 17 Länder) kommen in die sächsische Messestadt. Sie reisen aus allen Teilen Europas sowie unter anderem aus China, Israel, Korea, Malaysia, Neuseeland, Taiwan und den USA an. Eine aktuelle Übersicht aller Premieren finden Sie auf www.ami-leipzig.de.

Action & Shows innerhalb und außerhalb der Messehallen

Auch das Rahmenprogramm der Messe ist umfangreicher denn je. “Die AMI ist eine Messe zum Mitmachen und Erleben. Probefahrten im Straßenverkehr, verschiedene spannende Parcours im Freigelände, attraktive Sonderschauen, eine Vielzahl von Aktionen, zwei Aktionstage für spezielle [foto id=“419305″ size=“small“ position=“right“]Zielgruppen sowie interessante Fachveranstaltungen zu aktuellen Praxisthemen versprechen allen Besucher- und Altersgruppen, privaten Autointeressierten ebenso wie dem Fachpublikum einen abwechslungsreichen Messebesuch“, so Matthias Kober, Projektdirektor AMI, AMICOM und AMITEC der Leipziger Messe. So dürfen sich die Besucher unter anderem auf das europaweit umfangreichste Probefahrtangebot freuen. 24 Aussteller mit rund 250 Fahrzeugen, darunter erstmals 50 Elektrofahrzeuge, machen die AMI nicht nur anschaubar, sondern erlebbar

Mit über 30 weiteren Programmpunkten in den Messehallen, der Glashalle, im Congress Center und auf dem Freigelände bieten AMI, AMICOM und AMITEC ein in Umfang und Qualität einzigartiges Rahmenprogramm.

Übersicht Rahmenprogramm AMI 2012

•Probefahrten im Straßenverkehr: 24 Aussteller mit mehr als 100 Modellen und insgesamt über 250 Fahrzeugen
• AMI-Spritsparstunde: 12 teilnehmende Marken geben auf einer Probefahrt wertvolle Tipps
• Public Viewing zur UEFA Euro 2012 im Hyundai Fanpark, Eingang Ost, 8. bis 10. Juni
• Aktionszentrum Verkehrssicherheit in Halle 2 und 3 sowie im Freigelände mit Demonstrationen zur Fahrsicherheit
• Off-Road-Parcours: Geländewagen und SUV von zehn Herstellern laden zu einer spannenden Mitfahrt ein, Freigelände
• Hyundai-Legoland-Fahrschulparcours für Kids ab 3 Jahren, Freigelände
• Hovercraft-Mitfahrten Mitfahrten im Kleinluftkissenboot, Messe-See
• Honda-Racing Slalom: Mit Schnelligkeit und Geschick um die Pylonen, Freigelände
• Land-Rover-Parcours: Mitfahrten und erstes Qualifikationscamp für die Experience-Tour 2013, Freigelände
• AvD-Skoda-Einpark-Wettbewerb, Freigelände
• AMI zu Gast auf dem Leipziger Stadtfest: Geschicklichkeitstest mit außergewöhnlichen Geländewagen auf einem Hindernisparcours auf dem Augustusplatz, 1. bis 3. Juni
• AMI-Corso: Oldtimer, Roadster- und Cabrios präsentieren sich um den Messesee, 9. Juni
• Trabi-Tour: Die Trabi-Tour 2012 macht Station am Messesee, 8. Juni
• Sonderschau „AutoBerufe – Mach Deinen Weg“ Moderne Berufsbilder und innovative Technik rund ums Automobil, Glashalle
• Sonderschau „Vernunft. Design. Innovation. Kompetenz – 60 Jahre Kraftfahrzeuge der internationalen Hersteller, 30 außergewöhnliche Originalfahrzeuge aus sechs Jahrzehnten VDIK-Geschichte, Glashalle
• AMICOM: internationaler EMMA-Sound-Wettbewerb mit 100 Fahrzeugen aus ganz Europa, Halle 5, 2. und 3. Juni
• AMICOM: Live-Einbau einer Multimedia-Anlage in einen Audi A4, Halle 5
• AMICOM-Bühnenprogramm: Produkt- und Fahrzeugpräsentationen, Interviews mit Ausstellern, Gewinnspiele und mehr auf der Bühne in Halle 5
• AMITEC-Branchencafé: Referenten vermitteln Spezialwissen zu folgenden Themen: Alternative Antriebe in der Werkstattpraxis, Kundenbindung im Kfz-Betrieb, Fahrzeugaufbereitung, Techniken im Werkstattalltag, Tag für
Berufseinsteiger, Halle 4, Stand D20
• Aktionstag: 5. Juni: Taxitag für Unternehmer, Fahrer, Angestellte im Taxigewerbe
• Aktionstag: 6. Juni: Tag für Berufseinsteiger für Schüler, Lehrstellensuchende, Azubis, Studenten & Absolventen, Lehrer, Ausbilder & Dozenten

• Fachveranstaltungen (Auszug)
– 2. Juni: FSP-Sachverständigen-Tag
– 2. Juni: Podiumsgespräch des TÜV SÜD „Senioren – mobil und sicher“
– 4.Juni: 10. VDIK / Allianz-Kongress „Automobil- und Versicherungswirtschaft
im Zeichen der Zukunft: Veränderungen in der
automobilen Wertschöpfungskette“
– 5. Juni: 3. Internationaler AMI-Kongress „Antriebe. Mobilität. Innovationen
– Was treibt uns morgen an?“
– 6. Juni: Symposium „Car Sharing und andere Mobilitätskonzepte“
– 8. Juni: Symposium des Bundes gegen Alkohol und Drogen im
Straßenverkehr „0,0 Promille am Steuer“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo