Autonews vom 16. Dezember 2009
Autonews vom 16. Dezember 2009 Bilder

Copyright:

{PODCAST}

[ no Image matched ] Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom  16. Dezember 2009 

1.    Für die Qualität und Zuverlässigkeit von Daihatsu- Fahrzeugen gibt es einen weiteren klaren Beweis: Im aktuellen Qualitäts-Report der Fachzeitschrift „Auto Zeitung“ (Ausgabe 26/2009) belegt die japanische Marke Rang eins. Mit einem Zuverlässigkeits-Index von 75,0 Punkten setzte sich Daihatsu an die Spitze der 35 bewerteten Automobilmarken. Die Zahl steht für den Durchschnittswert aller positiven Antworten von Daihatsu-Fahrern auf Fragen nach der Zuverlässigkeit ihres Fahrzeugs.

2.    Mit einem frischen Ford kinetic Design-Update, weiter aufgewerteten Interieurs, einer neuen Palette hochmoderner Benziner- und Dieselmotorisierungen sowie einem ganzen Bündel zusätzlicher Sicherheits- und Komfortsysteme tritt die jüngste Generation der erfolgreichen Van-Modelle S-MAX und Galaxy auf der European Motor Show Brüssel vom 13. bis 24. Januar 2010 erstmals ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Damit läutet Ford in Europa ein Jahr der Produkt- und Technologieoffensiven ein.

3.    Der Opel Corsa ist der Champion im DEKRA Mängelreport 2010 mit der niedrigsten Mängelquote überhaupt und gewinnt den DEKRA-Award in der Kategorie „Beste Einzelwertung“. Mit einem Anteil von 97,6 Prozent mängelfreier Fahrzeuge siegte Deutschlands beliebtester Kleinwagen vor der gesamten automobilen Konkurrenz und beweist, dass Qualität bei Opel an erster Stelle steht.

4.    Der Mercedes-Benz SLS AMG präsentiert sich auf der „Dubai International Motor Show“ in einem auffälligen Goldlack.  Premiere in Dubai feiert auch das Sondermodell G 55 AMG KOMPRESSOR „Edition 79“. Die Dubai International Motor Show gilt als wichtigste Automobilmesse des Mittleren Ostens und findet alle zwei Jahre statt.  Ob das angesichts der finanziellen Schwierigkeiten Dubais noch länger sinnvoll ist, wird sich zeigen.

5.    Der neu konzipierte VW Polo BlueMotion, der auf dem diesjährigen Genfer Auto-Salon seine Weltpremiere feierte, ist ab sofort bestellbar. Der weltweit sparsamste Fünfsitzer beeindruckt mit einem Verbrauch von lediglich 3,3 Litern auf 100 Kilometern. Die zweite Generation des Polo BlueMotion ist in Deutschland ab 16.500,- Euro zu haben.

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören unter:

Auto.de News vom 16. Dezember 2009

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 21, 2010 um 6:09 am Uhr

Very nice site!

Gast auto.de

Dezember 21, 2010 um 6:09 am Uhr

Very nice site! is it yours too

Comments are closed.

zoom_photo