Behindertengerechte Autos auf der Rehacare
Behindertengerechte Autos auf der Rehacare Bilder

Copyright:

Behindertengerecht umgerüstete Autos präsentieren zahlreiche Hersteller auf der Rehacare in Düsseldorf (bis 18. Oktober). Unter anderem zeigt Volkswagen den neuen Golf mit zahlreichen Fahrhilfen wie Drehknauflenkrad, linksseitigem Gaspedal und einer Rechtsbedienung für Fensterheber und Licht.

So sollen unter anderem auch einseitig Amputierte das Fahrzeug nutzen können. Preise sind noch nicht bekannt.

Konzerntochter Audi präsentiert eine besonders leichtgängige Servolenkung für 205 Euro. Renault zeigt den Dacia Logan Kombi mit abgesenktem Heck und ausklappbarer Rollstuhl-Auffahrrampe am Heck. Der 15 990 Euro teure Kompakte verfügt zudem über ein erhöhtes Dach und zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für den Rollstuhl.

Eine ganze Bandbreite behindertengerechter Techniken präsentiert Mercedes-Benz an seinem neuen SUV-Modell GLK. Neben gängigen Hilfen wie Lenkradknopf und Handbetätigung für das Gasgeben und Bremse, kann der Allrader auch mit einem Rutschbrett ausgestattet werden. Die Einstiegshilfe kann bei Bedarf auf der Türinnenseite ausgeklappt werden und soll den Wechsel zwischen Fahrersitz und Rollstuhl erleichtern.

Die Messe ist von zehn bis 18 Uhr und am 18. Oktober von zehn bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zwölf Euro, mit Behindertenausweis sieben Euro.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

zoom_photo