Bestialischer BMW X8 kommt bald

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

BMW hat seine Existenz noch nicht bestätigt, aber diese neuen Spionagefotos unterstreichen, dass der bayerische Autohersteller ein neues Flaggschiff X8 SUV entwickelt, das größer und noch luxuriöser als der BMW X7 sein wird. Ein Prototyp wurde von unseren Spionage-Fotografen bei Tests auf und neben der deutschen Nürburgring-Rennstrecke eingefangen. Es ist das erste Mal, dass der zukünftige X8 seine ungewöhnliche Anordnung der beiden Auspuffrohrpaare zeigt.

Markantes Design

Während der X8-Prototyp noch in Tarnkleidung gehüllt ist, die die Designdetails verschleiert, gibt es einige Veränderungen, die darauf hinweisen, dass es sich nicht um ein X7-Facelift handelt. Die Front sieht flacher aus als beim X7, und die Motorhaube hat ein neues Design mit markanten Charakterlinien. Anderswo an der Front scheint der untere Lufteinlass neu geformt zu sein und die Scheinwerfer scheinen tiefer positioniert zu sein als die des X7, um dem X8 eine einzigartige Identität zu geben, obwohl es so aussieht, als ob die großen Nierengitter des X7 übernommen werden.
bmw x8

Copyright: Automedia

Innenraum noch nicht inspiziert

Gerüchte besagten, dass der X8 eine Dachlinie im Coupé-Stil haben wird, aber das Flaggschiff-SUV wird stattdessen ein verlängertes Flachdach haben, um den Innenraum zu vergrößern. Es ist nicht bekannt, ob der X8 mit drei Sitzreihen wie der X7 angeboten wird, aber neueste Informationen besagen, dass er mit vier- und fünfsitzigen Layouts angeboten werden wird. Laut unseren Spionen fuhr der Prototyp auf klebrigen Pirelli P Zero 275 Reifen vorne und 315-35 / 22 Reifen hinten. Interessant wird auch der Innenraum sein, da der X8 das luxuriöseste Modell sein wird, das BMW je produziert hat, aber unsere Spione waren noch nicht in der Lage, einen Blick in den Innenraum zu werfen.
bmw x8

Copyright: Automedia

Hybrid unter der Haube

Während man einen guten Blick auf das Heck des vom Transporter geladenen X8 hat, hat BMW gute Arbeit geleistet, um die Form der Rückleuchten und die Auspuffrohre zu verbergen. Ein auffälliger Hybrid-Testaufkleber auf der Rückseite lässt vermuten, dass dieser Prototyp einen elektrifizierten Antriebsstrang verwendet. Fotografiert wurde der gerüchteweise als High-Performance Plug-in-Hybrid konzipierte X8, der angeblich den Namen X8 M45e tragen wird. Er könnte den gleichen Aufbau haben wie der 745e, der einen 3,0-Liter-Turbo-Reihensechszylinder und einen Elektromotor mit 389 PS sowie eine 12-kWh-Batterie hat, die eine elektrische Reichweite von 25 Kilometern ermöglicht.
bmw x8

Copyright: Automedia

Marktstart und Topmodell

Es ist jedoch gut möglich, dass der X8 Hybrid mehr Leistung und eine größere Reichweite haben wird. Da der X8 von BMW M entwickelt wird, wird ein Hardcore-Hybrid X8 M mit 750 PS erwartet, was ihn zum bisher stärksten BMW M Modell machen würde. Der X8 wird angeblich im Jahr 2022 auf den Markt kommen, aber BMW wird das neue Flaggschiff-SUV schon vorher vorstellen.
bmw x8

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Leon e-Hybrid vor dem archäologischen Park i

Unterwegs mit dem Seat Leon e-Hybrid zu den alten Römern in Xanten

c-klasse_allterrain

Mercedes-Benz C-Klasse All-Terrain im Anmarsch

Audi Q7 50 TDI Quattro

Praxistest Audi Q7 50 TDI Quattro: Ruhiges Reisen ohne Schnörkel

zoom_photo