Bulli von Pete Townshend jetzt in der Volkwagen-Oldtimerflotte

Bulli von Pete Townshend jetzt in der Volkwagen-Oldtimerflotte Bilder

Copyright: auto.de

Bulli von Pete Townshend jetzt in der Volkwagen-Oldtimerflotte Bilder

Copyright: auto.de

Bulli von Pete Townshend jetzt in der Volkwagen-Oldtimerflotte Bilder

Copyright: auto.de

Pete Tonwshend, Gitarrist der Rockgruppe „The Who“, hat seinen bisherigen Bulli gegen einen neuen VW Transporter eingetauscht. Das alte Fahrzeug wurde von Volkswagen Nutzfahrzeuge in die erst vor kurzem geschaffene Oldtimer-Flotte für Veranstaltungsauftritte übernommen.

Bei dem Auto handelt es sich um einen jüngeren T2 aus brasilianischer Produktion. Er wird zunächst im Nutzfahrzeuge-Pavillon der Autostadt in Wolfsburg ausgestellt.

Der neue Bulli des Musikers wurde in London übergeben. Es ist ein hochwertiger Volkswagen Transporter Sportline, der in dieser besonderen Stylingausstattung ausschließlich in Großbritannien erhältlich ist. Das Modell hat 18-Zoll-Aluminium-Felgen, ein tiefer gelegtes Fahrwerk, Seitenleisten aus Chrom, einen Heckspoiler, Stoßfänger in Wagenfarbe und einen [foto id=“50872″ size=“small“ position=“right“]verchromten Frontgrill. Der 2,5-Liter TDI-Dieselmotor leistet 128 kW / 174 PS. Pete Townshend, der zusätzlichen einen VW Lupo besitzt, benutzt das Fahrzeug unter anderem um Gitarren und Keyboards zu seinem neuen Studio und zurückzubringen, das eine Stunde von zuhause entfernt ist. Außerdem kann er den Platz im VW gut für seine sechs Hunde gebrauchen.

„The Who“ und Volkswagen Nutzfahrzeuge kooperieren, seit die Band im vergangenen Jahr während des Internationalen VW-Bus-Treffens zur Feier „60 Jahre Bulli” in Hannover aufgetreten ist. So hat das Unternehmen gemeinsam mit der Band erst kürzlich einen VW Bulli von 1965 im „Who“-Design zugunsten krebskranker englischer Jugendlicher verlost. Dabei waren 40 000 Euro Spenden zusammengekommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo