CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen
CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

CMT Stuttgart 2013: Von der Landyacht bis zum Kastenwagen Bilder

Copyright:

Auf der CMT in Stuttgart (12.–20.01.2013) präsentieren Hersteller Fahrzeugpremieren und neue Baureihen. Dabei reicht das Spektrum vom absoluten Luxus einer Landyacht bis zum praktisch und funktional ausgestatteten Kastenwagen. Caravans, Reisemobile und Zubehör werden in den Hallen 1, 3, 5 und 7 präsentiert

Bürstner, Eura Mobil & Hobby

Bürstner feiert Premiere mit dem Grand Panorama I 915 G. Der Integrierte ist das neue Topmodell des Herstellers und soll den Begriff des Integrierten neu definieren. Preise gab der Hersteller bislang nicht bekannt.[foto id=“449115″ size=“small“ position=“right“]

Auch Eura Mobil feiert Premiere auf der CMT. Mit der Integra-Line-Baureihe stellt der Hersteller einen neuen Premium-Liner in der Kompaktklasse bis 3,5 Tonnen vor. Als Startpreis werden für den Eura Mobil IL 670 SB 62.990 Euro fällig.

Hobby zeigt die neu entwickelten Modelle der Premium Van- und Premium Drive-Baureihe. Der Premium Van auf Renault-Basis ist in sieben Varianten, der Premium Drive auf Fiat-Ducato-Basis in zehn Ausführungen lieferbar. Preis: ab 43.950 Euro

Knaus, Morelo, Sunlight & Wochner

Zum 25-jährigen Jubiläum der Traveller-Baureihe zeigt Knaus zwei teilintegrierte Sun TI-Reisemobile mit [foto id=“449116″ size=“small“ position=“left“]einem Preisvorteil von 10.000 Euro. Sie verfügen über Alufelgen, Aufbautür mit Fenster, LED-Tagfahrlicht, elektrische Markise, Tempomat und Lederausstattung. Die zwei Sondermodelle Sun TI 650 LF und Sun TI 700 LEG sind ab Februar 2013 im Handel.

Morelo feiert Weltpremiere mit der neuen Loft-Baureihe. Vier Grundrisse sind lieferbar. Das Reisemobil steht auf einem Iveco Daily Chassis und startet bei 139.900 Euro. Außerdem zeigt Morelo den Palace Alkoven, der nun vier Schlafplätze in Serie bietet. Die Loft-Baureihe und der Palace stehen ab April 2013 bei den Händlern.

Sunlight feiert mit dem Teilintegrierten T 69 H Premiere. Das Reisemobil zeichnet sich durch sein Hubbett aus.

Wochner zeigt mit dem Mujaro 520 ABG die zweite Generation des Reisemobils mit neuer Winkelküche. Der Alkoven ist 7,80 m lang, verfügt über einen Radstand von 4,32 m und wiegt 3.700 kg. Der Wochner Mujaro 520 ABG bietet zwei feste und zwei flexible Schlafplätze. Als Einstiegspreis ruft der Hersteller 135.700 Euro [foto id=“449117″ size=“small“ position=“right“]auf.

Außerdem in den Messehallen …

Premiere feiert Chausson mit den Reisemobilen Titanium 69 und Titanium 89. Carado zeigt den teilintegrierten T449 mit Queensbett und Raumbad. Concorde stellt den überarbeiteten Liner Plus und den Charisma III 900L als fünften Grundriss der Charisma III-Baureihe vor. Er bietet Einzelbetten im Heck, Raumbad und L-Sitzgruppe. Frankia feiert Premiere mit dem Integrierten I 925 QD auf Iveco-Chassis mit Queensbett-Grundriss. Hahn Automobile zeigt drei Sondermodelle Comfortline Edition, California Beach Edition und Caddy Edition 30. Kastenwagenhersteller HRZ präsentiert mit dem Freedom ein Allradmodell und mit dem HRZ City ein Reisemobil auf Mercedes-Sprinter-Basis.

Köhler Wohnmobile stellt den Sunvan auf VW T5 Basis vor. Zudem zeigt der Hersteller neue Möbelzeilen. Niesmann+Bischoff feiern Weltpremiere mit dem 9,12 m langen Flair 800i mit Queensbett-Grundriss. Ebenfalls als Weltpremiere zeigt Pilote den Reisekastenwagen F 600 DGA. Terracamper stellt das Fernreisemobil Terock und die viersitzige Variante Tecamp vor, beide auf VW T5-Basis. Tischer präsentiert zwei neue Absetzkabinen für VW T5 und VW Amarok. Westfalia stellt VW T5-Club Joker, Amundsen 540 D und Amundsen 600 D vor. Alle Westfalia-Modelle stehen auf einem Fiat-Ducato-Chassis.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo