Dacia

Dacia Duster: Allrader kommt 2010
Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Dacia Duster: Allrader kommt 2010 Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Dacia Duster bringt die Renault-Tochter das sechste Modell auf den Markt. Auch der erste Allrader der Marke soll über ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis verfügen.

Der Dacia Duster wird als Allrader und als 4×2-Version angeboten. Er knüpft an die bekannte Preisstruktur der Marke an und soll sich als Preisbrecher im SUV-Segment etablieren. 

Breite Flanken, hohe Bodenfreiheit von mehr als 200 Millimetern, große Räder und der kräftig dimensionierte Unterfahrschutz verdeutlichen die Traktions-Qualitäten des Duster jenseits befestigter Wege. Mit einem Böschungswinkel von 30 Grad vorn und mindestens 35 Grad hinten kann der Duster auch im schwierigen Gelände souverän bewegt werden.

Das SUV lässt sich Dank seiner kompakten Abmessungen von 4,31 Metern Länge und 1,82 Metern Breite leicht im Stadtverkehr bewegen, mit 1.330 Kilogramm (4×2: 1.200 Kilogramm) ist er agil und sparsam unterwegs.

Fahrstufen[foto id=“118601″ size=“small“ position=“right“]

Die 4×4 Version bietet die Möglichkeit, per Knopfdruck zwischen drei verschieden Konfigurationen zu wechseln. Der Auto-Modus lässt den Dacia Duster auf normalen Straßen sparsam mit Frontantrieb voran kommen. Bei Bedarf werden über die gemeinsam mit Nissan entwickelte elektromagnetische Kupplung bis zu 50 Prozent der Antriebsenergie auf die Hinterachse umgeleitet.

Im Gelände kann der Fahrer manuell den starren Allradantrieb Lock-Modus wählen. So ist eine feste Kraftverteilung 50:50 zwischen den Achsen gewährleistet. Bei guten Straßenverhältnissen lässt sich der Duster zudem sparsam mit Frontantrieb 2WD-Modus bewegen.

Aggregate

Dacia bietet für den Duster ein Benzin­aggregat 1.6 16V 110 und zwei 1,5-Liter-Dieseltriebwerken dCi 85 und dCi 105 FAP. Mit Frontantrieb wir bei beiden Dieselvarianten weniger als 140 Gramm CO2 pro Kilometer emittiert, was den Duster für das Umweltprädikat Dacia eco2 tauglich macht. Bei der Allradversion liegen die CO2-Emissionen der dCi-Diesel mit jeweils 150 Gramm pro Kilometer ebenfalls auf einem niedrigen Niveau.

Sicherheit

Zur Serie gehören ABS, elektronische Bremskraftverstärkung EBV, Bremsassistent. Ebenfalls in Serie Frontairbags [foto id=“118602″ size=“small“ position=“left“]für Fahrer und Beifahrer sowie Dreipunkt-Sicherheitsgurte mit Gurtkraftbegrenzer. Optional sind Kopf-Thorax-Seitenairbags und pyrotechnische Gurtstraffer für Fahrer und Beifahrer verfügbar.

Ein hohes Maß an Alltagstauglichkeit, Robustheit sowie umfassender Rostschutz, alle Hohlräume wurden mit Wachs versiegelt, sollen das Crossover-Modell auszeichnen. Für den Duster bietet Dacia drei Jahre oder 100.000 Kilometer Garantie.

Verfügbarkeit

Der Markstart in Europa soll im Frühjahr 2010 vollzogen werden. Unmittelbar danach folgen Türkei, Algerien und Marokko. Preisangaben liegen gegenwärtig noch nicht vor. Der Einstieg könnte aber bei 12.000 Euro liegen.

Ab Sommer sollen die Fahrzeuge dann in der Ukraine, Ägypten sowie dem vorderen Orient und Afrika angeboten werden. 2011 plant Dacia die südamerikanischen Märkte zu erschließen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Mercedes-Maybach S-Klasse

Mercedes-Maybach S-Klasse: Mehr geht nicht

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Januar 10, 2010 um 6:06 pm Uhr

Endlich ein "echter 4×4 SUV" der Dacia Duster, denn der Stepway war nur "4×4 Optik".
Aber ein Problem hat der Duster von Anfang an; es gibt ihn NICHT in einer Automatik Version; meine Meinung: ein SUV OHNE Automatik ist kein SUV, schade Dacia!
Heinrich Losekann-Hamburg

Gast auto.de

Dezember 31, 2009 um 11:23 pm Uhr

Was eigentlich noch von Dacia fehlt, ist ein Kleinbus mit 9 Sitzplätzen. Und ein Auto, das kleiner ist als der Logan.

Gast auto.de

Dezember 31, 2009 um 11:19 pm Uhr

Wieder einmal ein toller Wagen von Dacia. Wäre schön, wenn es auch einen Pickup geben wird. Nebenher: Die Bezeichnung Balkanziege finde ich garnicht mal sooooo schlecht.

Gast auto.de

Dezember 18, 2009 um 6:52 pm Uhr

Wer lesen kann,ist klar im Vorteil.
Kleingeister sollten hier nicht reinsehen;
Im übrigen es gibt keine sogenannten"Deutschen Autos" mehr,
seht selbst nach wo sie gefertigt werden.
Europa, Asien,Amerika so sieht´s wirklich aus.
Also erst testen ,dann urteilen !!

Gast auto.de

Dezember 18, 2009 um 12:06 am Uhr

Habt ihr sonst keine Probleme?

Gast auto.de

Dezember 16, 2009 um 1:00 am Uhr

Das Schönste an der Präsentation sind die Kommentare! Was für ein Pack von Sprachunfähigkeit und Dummheit, Arroganz und miefiger Deutschkultur sich da aus kotzt – um nicht Schlimmeres zu sagen! Wen interessiert schon, dass Deutschland durch den Stern vertreten wird, der langsam am Horizont verschwindet!

Gast auto.de

Dezember 14, 2009 um 11:53 am Uhr

Zum Typ der den SUV von Dacia als Balkanziege beleidigt, deutsche Autos sind mittlerweile auch totale Scheisse!

Gast auto.de

Dezember 13, 2009 um 10:53 pm Uhr

Kann nur die Assage von Autofan Nr. 8 bestätigen, denn nur wer lesen kann, hat nicht nur Glück bei den Frauen, sondern der kriegt auch was von seinem Lebensumfeld mit. Die Info über das Auto ist nat schon etw spärlich, hätte mir auch schon Spritverbrauchsangaben und einen Blick ins Innere und den Kofferraum gewünscht. Denke, wird schon noch kommen.

Gast auto.de

Dezember 13, 2009 um 10:13 pm Uhr

Dacia sollte auch über Automatikgetriebe nachdenken !!!!!!

Comments are closed.

zoom_photo