Daihatsu

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt
Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 14 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 13 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 12 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 11 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 10 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 9 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 8 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 7 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 6 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 5 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 4 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 3 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 2 Bilder

Copyright: auto.de

Daihatsu: Die automobile Zukunft ist leicht, sparsam und kompakt - Bild 1 Bilder

Copyright: auto.de

Auf der 41. Tokyo Motor Show hat sich erneut Daihatsu als Spezialist für besonders kompakte und effiziente Fahrzeuge hervorgetan. „Der Messe-Slogan ´Innovation für Morgen` macht deutlich, dass Daihatsu künftig noch stärker auf ökologisch optimierte Fahrzeuge setzen wird“, erläutert Matthias Heinz, Geschäftsführer der Daihatsu Deutschland GmbH, das Konzept des Herstellers.

Mit Stil und Spaß

Besucher der Messe zeigten sich besonders angetan davon, dass Daihatsu seine Ziele ohne überbordenden technischen Aufwand erreicht. Die gezeigten Konzepte basieren überwiegend auf bestehenden Fahrzeuggruppen und beweisen, wie mit Hilfe intelligenter Technik deutliche Verbesserungen bei Gewicht und Verbrauch erzielt werden können. „Wir haben“, so Heinz, „in Tokio wie kaum ein anderer Hersteller höchstmögliche Umweltschonung mit Stil und Spaß an der Mobilität verbunden.“

„eco and smart“

Besonders viel Lob erntete der Prototyp einer neuen Generation von ökologisch optimierten Kleinwagen. Das Kürzel e:S steht für „eco and smart“. Trotz eines minimalen Radstands von lediglich 2.175 Millimetern bietet das Fahrzeug Platz für vier. [foto id=“112812″ size=“small“ position=“right“]Mit einem Gewicht von nur 700 Kilogramm, gekühlter Abgasrückführung (EGR) und einem Start-Stopp-System erreicht der e:S auch ohne Hybrid Verbrauswerte Werte von ca. 3,3 Liter auf 100 Kilometern.

Weitere Studien

Auch die anderen Studien wie der Daihatsu Tanto Exe und Tanto Exe Custom, Weiterentwicklungen des in Japan erfolgreichen viertürigen kompakten Tanto, der Daihatsu Deca als sogenanntes „Super-Box“-Modell oder der Daihatsu Basket als Mischung aus viersitzigem Cabrio und Pickup verbinden Fahrspaß mit Alltagsnutzen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

November 3, 2009 um 9:32 pm Uhr

Tolle Autos wie Alles von Daihatsu!!

Comments are closed.

zoom_photo