VW

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2011: Volkswagen weiter an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen hat gestern die Führung in der Rallye Dakar verteidigt. Auf der vierten Etappe mit Andenüberquerung auf mehr als 4400 Metern Höhe vergrößerten Carlos Sainz und Lucas Cruz in Chile ihren Vorsprung in der Gesamtwertung um 50 Sekunden auf 4.24 Minuten. Zweite bleiben ihre Teamkollegen Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk (Q/D). Die beiden Volkswagen Race Touareg überquerten auch die Ziellinie der Tagesetappe in dieser Reihenfolge.

Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel im BMW X3 des X-raid-Teams blieb als Tabellendritter auf Schlagdistanz. Der Franzose hatte die Prüfung in der Atacama-Wüste zeitweilig mit fast einer Minute Vorsprung [foto id=“337607″ size=“small“ position=“right“]angeführt. Der erstmals eingesetzte Mini 4All Racing des Teams mit Guertain Chicherit und Michel Périn liegt auf Platz 14. Mit dem dritten Tagessieg kehrten Matthias Kahle und Beifahrer Thomas M. Schünemann vom HS-Rallye-Team an die Spitze der Buggy-Wertung zurück. Der MAN des Teams schob sich auf Platz 10 im Lkw-Klassement vor, wo sich die beiden russischen Kamaz weiter an der Spitze behaupteten.

Motorrad & Quad

Nach seinem Sieg am Vortag hat Marc Coma.(KTM) mit einem weiteren Tageserfolg die Tabellenführung bei den Motorrädern übernommen und Markenkollege Cyril Despres auf den 2. Platz verdrängt. Rang 3 belegt nun Aprilia-Pilot Contardo Lopez. Das Bild bei den Quads bestimmen weiterhin die drei Argentinier Thomas Maffei, Alejandro Patronelli und Sebastian Halpern (alle Yamaha).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo