Mercedes-Benz

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen
DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

DTM in Oschersleben: Sieg für Mercedes bei schwierigem Regenrennen Bilder

Copyright: Kogel

Mercedes-Benz Pilot Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé) gewann vor 65.000 Zuschauern (am gesamten Wochenende) das zweite Saisonrennen der DTM in der Motorsport Arena Oschersleben. Für Vietoris ist es der erste Sieg in seinem 34. Rennen in der international populären Tourenwagenserie.

Das Rennen fand bei schwierigen und wechselhaften Wetterbedingungen statt. Vietoris absolvierte seinen ersten Boxenstopp bereits nach der Einführungsrunde und wechselte auf Regenreifen. In einem spannenden und ereignisreichen Rennen mit drei Safety Car-Phasen stoppte er nur noch einmal und übernahm so kurz vor Rennende die Führung, die er bis ins Ziel verteidigte.[foto id=“511677″ size=“small“ position=“right“]

Aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse und der drei Safety Car-Phasen ging das Rennen nicht über die volle Distanz von 51 Runden, sondern wurde nach der maximalen Renndauer von 75 Minuten beendet. Im Verlauf der 44 absolvierten Rennrunden machte Vietoris 15 Positionen im Vergleich zu seinem Startplatz gut.

Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé), DTM-Champion von 2010, beendete das zweite Rennen nach seinem DTM-Comeback in dieser Saison als Vierter knapp hinter den Podesträngen. Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) fuhr als Achter ebenfalls in die Punkteränge.

BMW

Augusto Farfus (BR) im Castrol EDGE BMW M4 DTM kam als Fünfter und Martin Tomczyk (DE) im BMW M Performance Zubehör M4 DTM auf Position neun in die Punkteränge.#

Die übrigen BMW Piloten hatten bei den schwierigen Bedingungen nicht das nötige Glück und verpassten trotz über weite Strecken starker Vorstellungen Positionen in den Top-10. Die letzte der drei Safety-Car-Phasen führte das Feld noch einmal zusammen und sorgte damit dafür, dass die zu diesem Zeitpunkt um einen Podestplatz kämpfenden Tomczyk, António Félix da Costa (PT) und Bruno Spengler (CA) noch Plätze einbüßten.

Ergebnisse

Strecke / Datum: Motorsport Arena Oschersleben, 18. Mai 2014
Runde / Distanz: 44 Runden, 3,696 km
Pole-Zeit 2014: Marco Wittmann (DE), BMW, 1:20,516 Minuten
Sieger 2014: Christian Vietoris (DE), Mercedes
Schnellste Runde 2014: Miguel Molina, (ES), 1:23,597 Minuten

Die Gesamtwertung[foto id=“511678″ size=“small“ position=“left“]

Nach seinem Sieg belegt Christian Vietoris mit 25 Punkten den zweiten Platz in der Fahrerwertung der DTM. Er liegt fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter Mike Rockenfeller (Audi). In der Teamwertung liegt das Team Original-Teile Mercedes AMG mit 37 Zählern einen Punkt hinter dem Audi Sport Team Phoenix auf dem zweiten Platz.

Das nächste Rennen

Der dritte Saisonlauf der DTM findet vom 31. Mai bis 01. Juni auf dem 4,381 km langen Hungaroring in Budapest (Ungarn) statt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo