Smart

Erwischt: Auferstehung des Smart-Viersitzers – Erlkönig Smart Forfour
Erwischt:  Auferstehung des Smart-Viersitzers - Erlkönig Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig des neuen Smart Viersitzers - Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig des neuen Smart Viersitzers - Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig des neuen Smart Viersitzers - Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig des neuen Smart Viersitzers - Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig des neuen Smart Viersitzers - Smart Forfour Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Mit der neuen Generation des Stadtflitzers Smart Fortwo kündigt sich auch ein neuer Viersitzer der Daimler-Tochter an. Die auto.de Erlkönigjäger haben den neuen Smart Forfour im Twingo-Gewand bereits abgelichtet

Wahrscheinlich ist, dass die Langversion des Zweisitzers nicht mehr Smart Forfour, sondern aufgrund des vorangegangenen Misserfolgs[foto id=“459180″ size=“small“ position=“right“] der Serie Smart Fortwo+2 heißen wird. 2009 wurde der Vorgänger eingestellt, weil die Daimler-Bosse keine Zukunft für den aufgepumpten Smart sahen.

Mit der Wiederbelebung des Smart Forfour kann eine der größten Schwächen des Stadtflitzers Smart Fortwo behoben werden. Zwei zusätzliche Passagiere finden auch dank der hinteren Türen komfortabel auf der Rückbank Platz. Wenig Spielraum ist hingegen auf dem Markt. Konkurrenten wie Chevrolet mit dem Stadtauto Spark sowie Audi mit dem A1 besetzen dieses Segment bereits. Zusätzlich will BMW die Isetta neu auflegen.

Die beiden neuen Fahrzeuge von Smart bekommen Heck-Antrieb. Der Motor sitzt unter dem Kofferraum. Zum Marktstart 2014 stehen mehrere Antriebsvarianten bereit. [foto id=“459181″ size=“small“ position=“left“]Neben Daimler-Motoren werden wohl auch Drei- und Vierzylinder von Renault montiert. Zusätzlich wird ein Hybrid und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ein Elektromotor angeboten.

Die Karosserie der neuen Generation des Forfour oder Fortwo+2 wird wegen des Heckantirebs kurze Überhänge haben. Die notwendige Verlängerung des Radstands verändert das Design im Vergleich zum Zweisitzer. Optisch ist es eine Mischung aus Smart Fortwo und der in Paris 2012 gezeigten Studie Smart Forstars

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo