BMW

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler
Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig BMW i8 – Elektrischer Supersportler Bilder

Copyright:

Der Erlkönig des neuen BMW i8 ging unserem Fotografen ins Netz. Mit dem neuen Plug-in Hybrid i8 Supersportwagen absolvierte BMW erste Testreihen im nordschwedischen Tiefschnee.

Der kleinen Bruder

Erst vor wenigen Tagen hatten wir mit dem BMW i3 den kleinen Bruder vor der Linse. Unter der Submarke „i“ fasst [foto id=”349137″ size=”small” position=”right”]BMW zukünftig Fahrzeuge zusammen, die nachhaltige Mobilitätslösungen bieten. Zudem steht das Kürzel für eine neue Art Premiummobilität des Herstellers.

Vision EfficientDynamics

Der BMW i8 basiert auf der Vision EfficientDynamics, erstmals auf der IAA 2009 in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Fahrzeug soll 2+2 Sitzplätze bieten und den Sprint von null auf 100 Stundenkilometer in 4,8 Sekunden zurücklegen. Für den Supersportler werden etwa 150.000 Euro fällig.

Aggregate

Es gibt Anzeichen dafür, dass BMW den im Konzept verbauten sparsamen Diesel[foto id=”349138″ size=”small” position=”left”] gegen einen Vierzylinder Benziner austauschen könnte, um die Abstimmung des Hybridsystems wirkungsvoller gestalten zu können.

Traurig für die Dieselfans bedeutet es, dass die Entscheidung, einen Benziner einzubauen, der Leistungsfähigkeit zuträglich sein dürfte. Zudem arbeiten die Benzinaggregate von BMW in Verbindung mit einem Hybrid-System sowie der Leichtbauweise des BMW i8 besonders sparsam.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Harley-Davidson Livewire: E-Power aus Milwaukee

Harley-Davidson Livewire: E-Power aus Milwaukee

Restwertriesen: Wer wenig kostet verliert auch weniger Wert

Restwertriesen: Wer wenig kostet verliert auch weniger Wert

Audi A4 Limousine.

Audi A4: Seinen Vorgängern verdankt Audi den Quattro

zoom_photo